Glasfaser-Verein in Herbern
Verein wird nach Ende der Arbeiten aufgelöst

Herbern -

Der Verein hat seine Schuldigkeit getan, die Glasfaser in Arup und Bakenfeld ist ausgerollt. Der Verein wird Geschichte.

Donnerstag, 01.03.2018, 11:03 Uhr

Stefan Weckendorf und die Mitstreiter in Arup und Bakenfeld haben die Arbeit getan, der Verein wird aufgelöst.
Stefan Weckendorf und die Mitstreiter in Arup und Bakenfeld haben die Arbeit getan, der Verein wird aufgelöst. Foto: iss

Die Teilnehmergemeinschaft Glasfaser Bakenfeld-Arup hat den eingetragenen Verein bei der Mitgliederversammlung im Hotel-Restaurant „Zum Wolfsjäger“ aufgelöst. Der Vorsitzende der Teilnehmergemeinschaft, Stefan Weckendorf, bestätigte, dass die Glasfaserverkabelung in den Bauerschaften Arup und Bakenfeld abgeschlossen ist und der Außenbereich jetzt schon vom schnellen Internet profitiert. Der Verein hat keinen Nutzen mehr und somit wurde am Dienstagabend von den Mitgliedern einstimmig die Vereinsauflösung beschlossen. Die Formalitäten, wie das Löschen aus dem Vereinsregister des Amtsgerichtes Coesfeld, werden in den nächsten Tagen folgen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5557938?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Nachrichten-Ticker