Übergabe auf Katharinenplatz
Bürgerbus Nummer drei ist geweiht und startklar

Mit kirchlichem Segen wird am Montag der dritte Ascheberger Bürgerbus starten.

Donnerstag, 23.08.2018, 17:45 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 23.08.2018, 17:45 Uhr
Übergabe auf Katharinenplatz: Bürgerbus Nummer drei ist geweiht und startklar
Foto: Heitbaum

650 000 Kilometer haben die ersten beiden Ascheberger Bürgerbusse zwischen Davensberg und dem Capeller Bahnhof zurückgelegt. Gestern wurde die Nummer drei während der Aktion „Ascheberg trifft sich“ von Pfarrer Stefan Schürmeyer und Pater Paul Raj geweiht. Der Bus ist nicht nur viele Kilometer gefahren. Er, so der RVM-Vertreter, hat von den 20 fahrenden Bürgerbussen der Region auch die meisten Fahrgäste. „Und das weiterhin für einen Euro“, versprach der Vereins Vorsitzende Joseph Streyl. Möglich machen das Ehrenamtliche am Steuer. Ihnen und allen anderen Beteiligten zu danken, war das Hauptanliegen von Bürgermeister Dr. Bert Risthaus. Fürs Ausrüsten ging ein besonderer Dank an Jochen Syrig, Jan Jungeilges und Walter Sobbe. Montag startet Nummer drei.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5995117?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Coronavirus: Krisenstab im Kreis Steinfurt
Experten tagen in Münster: Coronavirus: Krisenstab im Kreis Steinfurt
Nachrichten-Ticker