Werbetour für Kinderkarneval
In Herbern fliegen die ersten Kamelle

Ascheberg/Herbern -

Die Jecken stehen in den Startlöchern. Am 3. Februar (Sonntag) ab 14.11 Uhr gibt es wieder einen Kinderkarneval in der Gemeinde Ascheberg.

Mittwoch, 16.01.2019, 18:32 Uhr aktualisiert: 18.01.2019, 17:40 Uhr
Dietmar Felski ist auf Werbetour für den Kinderkarneval in der Gemeinde Ascheberg.
Dietmar Felski ist auf Werbetour für den Kinderkarneval in der Gemeinde Ascheberg. Foto: iss

Die Jecken stehen in den Startlöchern. Am 3. Februar (Sonntag) ab 14.11 Uhr gibt es wieder einen Kinderkarneval in Herbern. Unter der Obhut der Karnevalsgesellschaft Rot-Gold Werne wird ein närrisches Karnevalsprogramm mit Zauberer André, einer Kostümprämierung, der Tanzsportgarde Werne sowie der Kinder Prinzengarde der Kükengarde Ahlen geboten. Das Kinderprinzenpaar aus Werne, Mike und Lilian werden vorbeischauen und die Kinder in der Nachbargemeinde zum Feiern ermuntern. Gefeiert wird in der Aula der Profilschule am Schulzentrum.

Bei der Werbetour durch die Gemeinde besuchte der Präsident der KG Rot-Gold, Dietmar Felski als Clown verkleidet am Mittwochmorgen die Kita St. Benedikt um auf die Veranstaltung hinzuweisen. „Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit euch“, sagte Felski. Schon die Kamelle-Bombe kam gut bei den Kleinen an, Clown Beppo wurde buchstäblich überrannt. Karten für den Kinderkarneval gibt es zum Preis von einen Euro (Kinder) und 2,50 Euro (Erwachsene) beim Schnäppchenmarkt in Ascheberg, bei Zweirad Hölscher in Herbern und dann natürlich an der Tageskasse.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6325860?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Münsters Open-Air-Kinoprogramm 2019
Sommer-Filmnächte: Münsters Open-Air-Kinoprogramm 2019
Nachrichten-Ticker