DRK zieht Bilanz
DRK zählt 117 Blutspender in Ascheberg

Fast das Vorjahresergebnis erreichte der Blutspendetermin in Ascheberg.

Mittwoch, 20.03.2019, 17:08 Uhr
DRK zieht Bilanz: DRK zählt 117 Blutspender in Ascheberg

„Das waren zwei Spender weniger als beim ersten Termin vor einem Jahr“, erklärt Dieter Pape , Geschäftsführer des DRK Ortsvereins Ascheberg-Davensberg die Zahl von 117 Blutspendern, die am Dienstag in der Profilschule Ascheberg gezählt wurden. Von den Spendern waren fünf zum ersten Mal da. Carsten Janßen (Bild) kam quasi direkt von der Ehrung für 25 Spenden in der vergangenen Woche zum Termin am Dienstag. „Natürlich wünscht man sich immer mehr Spender“, hofft Schatzmeister Wilhelm Baumhöver, dass einige Spender am Donnerstag (21. März) zur Blutspende in die Grundschule Davensberg kommen. Dort stehen Blutspende-Teams aus Münster und Helfer des Ortsvereins von 16.30 Uhr bis 20 Uhr bereit, um Spendern einen halben Liter Lebenssaft abzuzapfen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6484859?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Lagerhalle einer Zimmerei an der K 20 völlig zerstört
Großalarm für die Feuerwehr am Ostersonntag um kurz vor 16 Uhr. Zwei Löschzüge aus Everswinkel und Alverskirchen sowie eine Drehleiter aus Sendenhorst werden zur Brandbekämpfung alarmiert.
Nachrichten-Ticker