Mitmachen am Aktionstag
Denkmäler öffnen gemeinsam Türen

Ascheberg -

Die Gemeinde Ascheberg beabsichtigt, sich in diesem Jahr am Tag des offenen Denkmals am 8. September (Sonntag) zu beteiligen.

Donnerstag, 04.04.2019, 16:24 Uhr
Wer Denkmäler öffnen und am Tag des Denkmals teilnehmen möchte, wird gebeten sich bei der Gemeinde zu melden. Das Foto ist bei so einem Tag in Schloss Itlingen entstanden.
Wer Denkmäler öffnen und am Tag des Denkmals teilnehmen möchte, wird gebeten sich bei der Gemeinde zu melden. Das Foto ist bei so einem Tag in Schloss Itlingen entstanden. Foto: iss

Die Gemeinde Ascheberg beabsichtigt, sich in diesem Jahr am Tag des offenen Denkmals am 8. September (Sonntag) zu beteiligen. In Zusammenarbeit mit den Heimatvereinen der Ortsteile Ascheberg, Herbern und Davensberg werden an dem Tag Türen von Denkmälern für interessierte Besucher geöffnet und Fragen beantwortet.

Wer sich am 8. September mit einer Idee zum Tag des offenen Denkmals einbringen möchte oder selbst ein Baudenkmal der interessierten Bevölkerung zugänglich machen möchte, kann dies bis zum 30. April bei Dietmar Hiller von der Unteren Denkmalbehörde im Ascheberger Rathaus anmelden unter ✆ 0 25 93 / 6 09 60 20 oder E-Mail: hiller@ascheberg.de.

Bei der Anmeldung müssen der Name des Objektes, die Öffnungszeiten am bundesweiten Aktionstag sowie eine Kontaktperson mit Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mailadresse angegeben werden.

Das Motto des diesjährigen „Tag des offenen Denkmals“ lautet „„Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“. Weitere Infos: www.tag-des-offenen-denkmals.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6518876?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
„Jetzt kann Weihnachten beginnen“
Zwischen den stimmungsvoll beleuchteten Prinzipalmarkthäusern versammelten sich am Sonntagabend Tausende, um gemeinsam internationale Weihnachtslieder zu singen, die David Rauterberg (kleines Bild) auf der Bühne anstimmte.
Nachrichten-Ticker