Ausstellung wird vorbereitet
Sport zieht in das Heimathaus ein

Herbern -

Ein Haus rund um Sport und Sportgeschichte aus Herbern kann ab dem 28. April (Sonntag) im Rahmen der neuen Ausstellung „Sport im Ort – 100 Jahre in Bewegung“ im Heimathaus an der Altenhammstraße von Besuchern bewundert werden.

Donnerstag, 11.04.2019, 08:00 Uhr aktualisiert: 12.04.2019, 16:24 Uhr
Das Ausstellungsteam und SVH-Vorsitzender Jürgen Steffen blicken zuversichtlich auf die Präsentation im Heimathaus. Es sind schöne Exponate zusammengekommen.
Das Ausstellungsteam und SVH-Vorsitzender Jürgen Steffen blicken zuversichtlich auf die Präsentation im Heimathaus. Es sind schöne Exponate zusammengekommen. Foto: iss

Ein Haus rund um Sport und Sportgeschichte aus Herbern kann ab dem 28. April (Sonntag) im Rahmen der neuen Ausstellung „Sport im Ort – 100 Jahre in Bewegung“ und Anlehnung an das 100-jährige Bestehen des SV Herbern im Heimathaus an der Altenhammstraße von Besuchern bewundert werden. Die letzten Exponate wurden am Dienstagnachmittag von Petra Lenfers-Lücker aus dem Deutschen Sport & Olympia Museum in Köln abgeholt.

„Ich stand erst vor verschlossenen Türen, da das Museum dienstags geschlossen ist, aber dann habe ich doch noch jemanden erreicht, der mir zur Verfügung gestellten Exponate überreicht hat“, sagte Lenfers-Lücker. Zurück im Heimathaus wurde sie schon freudig vom Ausstellungsteam und dem ersten Vorsitzenden des SV Herbern, Jürgen Steffen , erwartet.

„Das Auspacken der Kisten erinnert mich etwas an Weihnachten“, sagte Gerda Peters vom Ausstellungsteam. Und die Freude über die Exponate war riesig. Ein alter Lederball mit Schnürung, ein Badeanzug aus Baumwolle aus den 1950er Jahren, Fußballschuhe mit Spikes und viele andere Dinge gab es zu bewundern und bestaunen. Die Überraschung ist dem Kölner Museum mit den Leihstücken gelungen. Sie werden die Ausstellung bereichern.

Jürgen Steffen hatte zuvor noch eine alte Schreibmaschine aus den 1920er Jahren von Bernhard Hörsting Senior, einem seiner Vorgänger als Vorsitzender. vorbeigebracht. „Hierauf wurden die ersten Mitgliederanträge des SVH geschrieben“, sagte Steffen. Ausstellungsleiterin Liane Schmitz hat nun mit ihrem Team alle Hände voll zu tun, das Heimathaus mit hundertjähriger Sportgeschichte aus Herbern zu füllen. Dabei wird der SV Herbern einen großen Teil der Ausstellung einnehmen, aber auch andere Sportarten wie Schwimmen, Reit- und Motorsport und die richtige Ernährung bei Sportlern kommen zum Tragen.

Die Ausstellung wird vom 28. April bis zum 13. Oktober zu bewundern sein. Öffnungszeiten des Heimathauses: Samstag und Sonntag von 15 bis 17 Uhr sowie Führungen nach Anfrage unter ✆ 0 25 99/74 08 10.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6534042?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Nachrichten-Ticker