Kursus mit Kettensägen-Künstler Andreas Stentrup
Eine Blume aus Lärchenholz

Herbern -

Blumen haben sie alle schon gepflückt. Die Herberner Landfrauen gönnten sich am Freitag aber eine ganz besondere Blume, die sie mit einer Kettensäge aus Holz gewannen.

Freitag, 26.04.2019, 21:00 Uhr
Blumen aus einem Lärchenholzstamm schufen Herberner Landfrauen gestern Nachmittag bei einem Kursus mit Kettensägen-Künstler Andreas Stentrup.
Blumen aus einem Lärchenholzstamm schufen Herberner Landfrauen gestern Nachmittag bei einem Kursus mit Kettensägen-Künstler Andreas Stentrup. Foto: hbm

Erst Sonne und Wärme, dann Regen – nicht nur den Landfrauen reicht ein Gang in den Garten, wenn sie einen Strauß Blumen pflücken möchten. Einige Herberner Landfrauen brachten gestern von einer Kreativ-Aktion ihrer Organisation eine ganz besondere Blume mit nach Hause. Sie wurde nicht mit einem Messer oder einer Schere abgeschnitten, sondern mit einer Motorsäge aus einem Baumstamm geformt. Holzkünstler Andreas Stentrup leitete die beiden Kurse auf dem Hof Selhorst in Forsthövel.

„Ich habe Lärchenholz mitgebracht. Damit können Anfänger besser umgehen. An Eiche würden sich Menschen, die noch keine Motorsäge in der Hand hatten, die Zähne ausbeißen“, erläutert der Herberner, was da unter dem Abdach aufgebaut ist. Bis zu 40 Interessenten besuchen jährlich seine Kurse. Dieses Jahr wird zum ersten Mal ein Fortgeschrittenen-Lehrgang dabei sein.

Landfrauen greifen zur Kettensäge

1/74
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm
  • Einen Kettensägen-Kursus bei Künstler Andreas Stenrrup besuchten die Landfrauen Foto: hbm

Anne Messmaker kennt sich gut aus, ihr Mann hat schon Angebote von An­dreas Stentrup besucht. Jetzt ist sie gespannt darauf, wie es ist, selbst einen Stamm zu bearbeiten. Sie fasst entsprechend zu und hält Blatt und Kette energisch ans Holz. Zwei Mal wird von oben leicht schräg in den Stamm gesägt. Dann werden die äußeren Stücke ausgesägt. Dazu haben die Frauen vorher einen Kreis um den Baum gemalt. „Das erinnert mich ein bisschen an die Heckenschere“, erklärt Martina Brochtrup in einer Pause. Nur ist ein Holzstamm eben keine Hecke. „Das kostet schon Kraft“, meint Margret Tyburzy, als die Motorsägen kurz schweigen. Der erste Schritt ist getan, eine schräge Holzfläche ragt aus dem Reststamm nach oben. Die Landfrauen malen darauf eine Blume. So wird die zweite Sägerunde schon anders. Denn jetzt reicht es nicht mehr, geradeaus zu sägen, jetzt gesellen sich runde Stellen dazu. Dafür liegt die Motorsäge nun fester in der Hand der Frauen, die Schnitte werden entschlossener getan. Schließlich wissen alle auch, dass Stentrup kleine Probleme mit seinem künstlerischen Geschick schnell ausgleicht. Neben den Kursen, in denen er sein Können weitergibt, besucht Stentrup auch Märkte oder Treffen von Motorsägenkünstlern. „Ich wollte es dieses Jahr ruhiger angehen lassen“, berichtet er. Im Terminkalender stehen aber schon wieder 25 Wochenend-Termine. In sechs Tagen ist er in Leipzig, dann in Gotha und Mölln. Später wieder in Leipzig, wo gleich 60 Menschen mit seiner Passion aktiv sein werden.

Die ersten kleinen Sägen rufen nach neuem Treibstoff. Inzwischen sind die Formen einer Blume fast überall zu sehen. Jetzt wird es noch filigraner. In die glatten Holzflächen können Blätterkonturen eingesägt werden. Es geht ans Verzieren. „Das werde ich heute Abend merken“, deutet Brochtrup auf die Oberarme. Diese besondere Landfrauen-Blume erfordert halt Kraft und Mühe. Doch sind es ganz besondere Exemplare.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6568187?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Krisenstab stimmt sich Montag ab
Coronavirus: Krisenstab stimmt sich Montag ab
Nachrichten-Ticker