Ausflug des TuS Ascheberg
Superhelden sind zurück aus Wangerooge

Kathrin Bose nennt sie ihren Lieblingssandhaufen in der Nordsee. Zum 27. Mal war sie jetzt mit Handballern dort.

Montag, 24.06.2019, 18:00 Uhr
Ausflug des TuS Ascheberg: Superhelden sind zurück aus Wangerooge
Foto: TuS Ascheberg

Die Superheldenspiele in Wangerooge sind beendet, die jungen Handballer des TuS Ascheberg und ihre Betreuer wieder in der Heimat angekommen. „Der 27. Törn war für alle knapp 90 Teilnehmer auf Wangerooge ein superheldenreiches Wochenende“, zieht Kathrin Mühlenbäumer Bilanz. Dafür sorgten zahlreiche Spiele, etwa eine Beacholympiade und „Wangerooge sucht die Supergruppe“. Unterstützt wurde der Spaß auf dem „Lieblingssandhaufen“ der Abteilungsleiterin in der Nordsee durch das passende Wetter zum Baden und Toben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6720204?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Aller guten Dinge sind drei
Mehrlinge sind in der Familie von Eva Diepenbrock (kl. Bild) nicht selten. Ihre Geschwister etwa sind Zwillinge. Drillinge, das gab es bislang aber nicht. Bis Lyn (v.l.), Leo und Lia vor 13 Wochen auf die Welt gekommen sind.
Nachrichten-Ticker