Herberner Kirmes eröffnet
Kleine Runde trifft sich zum Start an der Piratenbar

Herbern -

Eine Kirmeseröffnung wie ein Trauerspiel: Wo früher Musiker und Feuerwehr mit Rat und Verwaltung über die Herberner Kirmes marschiert sind, herrschte Leere.

Freitag, 12.07.2019, 18:30 Uhr
Der zweite stellvertretende Bürgermeister Bernhard Pettendrup eröffnete mit einer kurzen Ansprache die Herberner Kirmes. Freitag, 17 Uhr: Die Herberner Kirmes ist eröffnet.
Der zweite stellvertretende Bürgermeister Bernhard Pettendrup eröffnete mit einer kurzen Ansprache die Herberner Kirmes. Freitag, 17 Uhr: Die Herberner Kirmes ist eröffnet. Foto: hbm

Eine Kirmeseröffnung wie ein Trauerspiel: Wo früher Musiker und Feuerwehr mit Rat und Verwaltung über die Herberner Kirmes marschiert sind, um vor dem Musikexpress Freichips in eine größere Kinderschar zu werfen, suchten die Beobachter gestern vieles vergeblich. Nachdem im vergangenen Jahr erstmals auf den Chipsregen verzichtet worden war, spielten während der offiziellen Eröffnung ganze zwei Kinder im Sand der Piratenbar. Der zweite stellvertretende Bürgermeister Bernhard Pettendrup begrüßte die Gäste und eröffnete das dreitägige Treiben offiziell. Ohne Marktmeister Rolf Kehrenberg, Vertreterin Felicia Wins, Fachbereichsleiter Thomas Stohldreier, Herbern Parat-Vorsitzender Hubert Streyl und einem halben Dutzend Ratsvertretern von CDU, SPD und UWG wäre Pettendrup mit den Betreibern der Piratenbar allein gewesen.

Die Lücken, die zu Wochenbeginn noch größer daher kamen, waren durch zusätzliche Stände geschlossen worden. Im Venturer-Simulator können die Besucher in Herbern 3D-Filme erleben und es gibt ein Wurfspiel mit Plüschratten geben.

Die Herberner haben nun zwei Tage Gelegenheit bei der Benediktus-Kirmes aus dem Alltagstrott auszubrechen und die treuen Schausteller, die weiter nach Herbern kommen, zu belohnen. Auf spät gedruckten und verteilten Zetteln wird für Samstagabend ein Salsa Party auf dem Amtsplatz angekündigt. Am Sonntag sind alle Kinder zu einer Schatzsuche im Sand der Piratenbar eingeladen. Ab 15.30 Uhr dürfen sie buddeln und Preise aus dem Sand fischen. Am Samstag ist die Kirmes von 14 Uhr bis Sonntag um 1 Uhr und am Sonntag von 11 bis 24 Uhr geöffnet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6773746?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Sollte beim Stadtfest „Münster Mittendrin“ länger Musik gespielt werden dürfen?
Pro & Contra: Sollte beim Stadtfest „Münster Mittendrin“ länger Musik gespielt werden dürfen?
Nachrichten-Ticker