Sommerfest der „Tafel“ Ascheberg
Dankeschön an das Team

Herbern -

Als Motivation für den ehrenamtlichen Einsatz und um Kontakte zu den anderen Mitstreitern zu intensivieren, feierten die Mitarbeiter der Ascheberger „Tafel“ ein Sommerfest.

Sonntag, 14.07.2019, 17:00 Uhr aktualisiert: 18.07.2019, 14:57 Uhr
Beim Sommerfest nutzten die Tafel-Mitarbeiter auch die Gelegenheit andere Mitstreiter des Vereins bessern kennen zu lernen.
Beim Sommerfest nutzten die Tafel-Mitarbeiter auch die Gelegenheit andere Mitstreiter des Vereins bessern kennen zu lernen. Foto: hbm

„Dankeschön“ sagte am Freitagabend die Ascheberger Tafel der Helferschar im Heidekrug in Wessel. Vorsitzender Martin Hörster erklärte den 43 gekommenen ehrenamtlichen Kräften, dass sie es sind, die das Gebilde „Tafel“ mit Leben füllen. Ungefähr 50 Helfer sind wöchentlich im Einsatz. Da sie ganz unterschiedliche Dienste versehen, sehen sich Fahrteam, Montagsgruppe und Donnerstagshelfer oder Ascheberger und Herberner nicht so oft. Das Sommerfest bietet darum Gelegenheit, auch einmal in Ruhe mit anderen Mitstreitern zu sprechen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6776937?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Superintendent Ulf Schlien überraschend gestorben
Ulf Schlien 
Nachrichten-Ticker