Männergemeinschaft spendet
Schätze sollen gehoben werden

Ascheberg -

Die Männergemeinschaft Ascheberg spendet 300 Euro fürs „Schatzkammer-Projekt“ der Kirchengemeinde.

Montag, 09.12.2019, 17:00 Uhr
Franz Oelschläger überreichte 300 Euro für das „Schatzkammer-Projekt“, die Hildegard Kuhlmann, Armin Klaverkamp und Burkhard Börger auch zum Weitermachen motivieren sollen.
Franz Oelschläger überreichte 300 Euro für das „Schatzkammer-Projekt“, die Hildegard Kuhlmann, Armin Klaverkamp und Burkhard Börger auch zum Weitermachen motivieren sollen. Foto: hbm

Die Pfarrei St. Lambertus Ascheberg will bis zum Jubiläum einen Schatz heben. Die Votivgaben, die fromme Menschen einst zu Ehren der heiligen Katharina gestiftet haben, um durch ihre Fürbitte von Krankheiten geheilt zu werden, lagen viele Jahre achtlos herum. Früher war es am Kirmessonntag üblich, auf dem Tisch eines Altars die sogenannten Katharinenpyramiden aufzustellen. Das waren acht turmspitzenförmige, mit rotem Stoff bespannte Holzpyramiden, einige dreieckig, einige quadratisch, auf denen eine große Anzahl von silbernen und goldenen Medaillen, Kreuzchen, Ringen und Kettchen angenäht war, daneben auch silberne Beine, Arme und Herzen – alles Votivgaben. Sie erzählen Geschichten aus einer Zeit, die niemand selbst miterlebt hat.

Bei der Männergemeinschaft Ascheberg stellten Hildegard Kuhlmann , Burkhard Börger und Armin Klaverkamp die Schätze in großformatigen Bildern vor. Die Votivgaben sollen von einem Experten aufbereitet werden. Wenn das geschehen ist, sollen sie in der Kirche, die Rede ist von einer Schatzkammer, präsentiert werden.

Bei der Präsentation bekannte Hildegard Kuhlmann, dass ihr das Projekt, dass 2022 abgeschlossen sein soll, inzwischen sehr ans Herz gewachsen ist. Die Männergemeinschaft, die am Sonntag nach einem gemeinsamen Kirchgang im Kolpingraum des Pfarrheims tagte, ließ sich von dem Trio nicht nur das Projekt vorstellen. Sprecher Franz Oelschläger hatte auch 300 Euro zur Hand. „Der Kassenbericht von Ludger Hegemann lässt so etwas zu“, erklärte Oelschläger, der mit der Spende nicht nur das Projekt finanziell unterstützen will, sondern auch die Beteiligten motivieren will, den Weg weiter zu gehen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7121585?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Nachrichten-Ticker