Königs-Allee am Haselbüschken wächst
Majestäten pflanzen Linde und Ahorn

Herbern -

Zwei neue Bäume wurden am Samstag an der Königsallee am Herberner Haselbüschken eingepflanzt.

Montag, 13.01.2020, 17:28 Uhr aktualisiert: 14.01.2020, 16:00 Uhr
Eine Linde und ein Ahorn wurden von den Königspaaren im Haselbüsken-Umfeld gepflanzt.
Eine Linde und ein Ahorn wurden von den Königspaaren im Haselbüsken-Umfeld gepflanzt. Foto: iss

Zwei neue Bäume wurden am Samstag an der Königsallee am Herberner Haselbüschken eingepflanzt. Zum einen hat sich Herberns amtierender Bürgerschützenkönig Tim Röwekamp mit seiner Königin Anna dort verewigt. Dazu haben Norbert und Anne Albers als Königspaar der Horner Schützen aus 2018 einen Baum gepflanzt. Der amtierende Jubiläumskönig der Horner, Tobias Großerichter wird in nächster Zeit seinen Baum hier begießen. Aus Zeitgründen konnte er am Samstag der Veranstaltung nicht beiwohnen.

Seit nunmehr 15 Jahren pflanzen die Hoheiten der Horner- und des Herberner Schützenvereins sowie der Jakobi Bruderschaft ihren eigenen Baum an der Königsallee. Kurt Nägeler hatte seinerzeit die Baumpflanzaktion ins Leben gerufen, seit drei Jahren organisiert Schützenbruder Lutz Billermann die Aktion.

Zwei Paare, zwei Bäume.

Zwei Paare, zwei Bäume. Foto: iss

Billermann bedankte sich an dieser Stelle bei Sven Lindemann, der am Donnerstag mit einem Bagger schon die Vorarbeiten getroffen hatte. Nachdem die Bäume – eine Linde gab es für Röwekamp, einen Ahorn für Albers – an ihrem vorgesehenen Ort eingepflanzt worden waren, ließen es sich die Königspaare und der Hofstaat von Tim und Anna nicht nehmen die Bäume traditionell mit Münsterländer Korn zu begießen.. „Das soll ein gutes Wachstum der Bäume fördern“, erklärte Anne Albers.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7190871?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Liveticker zum Rosenmontagszug in Münster
Karneval: Liveticker zum Rosenmontagszug in Münster
Nachrichten-Ticker