Probepredigt in Herbern
Carolyne Knoll erhält halbe Stelle

Herbern -

Rund 50 Gemeindeglieder aus dem Pfarrbezirk Stockum und Herbern waren am Sonntagabend der Einladung zur Probepredigt von Pfarrerin Carolyne Knoll in der evangelischen Auferstehungskirche gefolgt.

Montag, 20.01.2020, 18:00 Uhr aktualisiert: 21.01.2020, 16:28 Uhr
Die Tanzgruppe „Berggeist Rübezahl“ lockerte den Probegottesdienst von Pfarrerin Carolyne Knoll mit zwei Lichtertänzen auf. Pfarrerin Carolyne Knoll.
Die Tanzgruppe „Berggeist Rübezahl“ lockerte den Probegottesdienst von Pfarrerin Carolyne Knoll mit zwei Lichtertänzen auf. Pfarrerin Carolyne Knoll. Foto: iss

Rund 50 Gemeindeglieder aus dem dritten Pfarrbezirk (Stockum, Herbern) waren am Sonntagabend der Einladung zur Probepredigt von Pfarrerin Carolyne Knoll in der evangelischen Auferstehungskirche gefolgt. Knoll soll mit einer 50-Prozent-Stelle einen festen Platz im Seelsorgeteam bekommen und damit die Nachfolge von Pfarrer Thomas Hein antreten.

Als Vorsitzender der Kirchengemeinde Werne begrüßte Pfarrer Alexander Meese die Kirchengemeinde und erklärte die Bedeutung des Abendgottesdienstes für Neubesetzung der Pfarrstelle. „Dieser Probegottesdienst gehört in das offizielle Verfahren.“

Knoll ist in der Gemeinde keine Unbekannte. Als Ehefrau von Pfarrer Meese engagiert sie schon seit vielen Jahren in der Kirchengemeinde. Carolyne Knoll wurde als Kandidatin mit Abstimmung der Gemeindeleitung von der Landeskirche für die Stelle vorgeschlagen. Nach der Katechese am kommenden Mittwoch (22. Januar) und der zu erwartenden Zusage des Presbyteriums wird dann am 3. Februar (Montag) das Pilotprojekt „interprofessionelles Team“ in Herbern gestartet. Das bedeutet, dass die Pfarrstelle mit 50 Prozent besetzt ist und zusätzlich mit 100 Prozent Gemeindepädagogik des Diakons ergänzt wird. Diakon Michael Reckmann wird hier unterstützend zur Seite stehen und sich künftig der Familien- und Jugendarbeit in Herbern widmen.

Die 41-jährige Pfarrerin meisterte den Abendgottesdienst unter dem Titel „Leben unterm Sternenhimmel“ gekonnt und mit viel Herzblut. Die Tanzgruppe „Berggeist Rübezahl“ sorgte zudem mit zwei Lichtertänzen für eine tolle Stimmung. Knoll freut sich auf ihre neue Aufgabe wie sie betonte. Auch die Gemeindemitglieder nahmen Stellung. „Ich freue mich, dass Bewegung reinkommt und es jetzt wieder weitergeht“, sagte Bettina Neumann. Auch Birgit Homann und Erika Meisner lobten die Gestaltung des Gottesdienstes und die Arbeit von Knoll. „Ich kenne Carolyne schon sehr lange und sie hat den Abendgottesdienst wie zu erwarten richtig toll umgesetzt“, sagte Homann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7207227?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Rosenmontagszug 2020 in Münster - Fotos & Video
Karneval : Rosenmontagszug 2020 in Münster - Fotos & Video
Nachrichten-Ticker