Kirchenchor St. Lambertus
Vier treue Mitglieder bringen es auf 150 Jahre

Ascheberg -

Jubilare ehrte der Kirchenchor St. Lambertus Ascheberg.

Dienstag, 18.02.2020, 07:53 Uhr aktualisiert: 18.02.2020, 16:56 Uhr
Geehrte und neue Mitglieder des Kirchenchores St. Lambertus stellten sich mit Pater Paul Raj zum Gruppenfoto auf.
Geehrte und neue Mitglieder des Kirchenchores St. Lambertus stellten sich mit Pater Paul Raj zum Gruppenfoto auf. Foto: Trahe

Anlässlich der Generalversammlung des Kirchenchores St. Lambertus Ascheberg, blickte Vorsitzende Susanne Wierling auf das vergangene Jahr zurück. Es war geprägt durch Vorbereitungen für das Konzert im November. Wieder einmal begeisterte das Zusammenspiel von Licht und Musik sowohl Zuhörer als auch Sänger und Musiker.

Einen Ausblick auf die Zukunft gewährte die Chorleiterin Andrea Thül-Reddig. Hier hat sie besonders die Jubiläen der Kirchengemeinde im Blick, beispielsweise das erstmalige Erwähnen des Kirchspiels Ascheberg vor 1000 Jahren.

In ihren Ämtern wurden bei den Vorstandswahlen Notenwart Thomas Averkamp und Schriftführerin Silke Trahe bestätigt. Neu gewählt wurde Sabine Cohen als Kassenprüferin. Sabine Börtz schied aus dem Vorstand aus.

Neu aufgenommen in den Chor wurden anlässlich des Cäcilienfestes bereits Anna Rüller und Karl-Heinz Roger. Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt Andrea Janning (40 Jahre), Marianne Roger (25 Jahre), Hildegard Reckers (60 Jahre) und Birgit Bohnenkamp (25 Jahre).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7268613?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Nachrichten-Ticker