Jahresversammlung des Landwirtschaftlichen Ortsvereins
Reimann fordert faire Rahmenbedingungen

Herbern -

Die Regularien waren während der Winterversammlung des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Herbern im Hotel „Wolfsjäger“ schnell erledigt. Es gab viel Zeit für Informationen.

Mittwoch, 04.03.2020, 17:00 Uhr aktualisiert: 05.03.2020, 15:30 Uhr
60 Mitglieder waren der Einladung des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Herbern gefolgt.
60 Mitglieder waren der Einladung des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Herbern gefolgt. Foto: Isabel Schütte

Die Regularien waren während der Winterversammlung des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Herbern im Hotel „Wolfsjäger“ schnell erledigt. Vorstandswahlen standen dieses Mal nicht auf der Tagesordnung, wohl aber verschiedene Vorträge.

Sei es das Anlegen und Pflegen der Blühstreifen, die Sommertour mit dem Fahrrad sowie das Erntedankfest mit dem anschließenden Frühschoppen auf dem Hof Schürkmann – Vorsitzender Gerhard Reimann erinnerte die Mitglieder an arbeitsreiche, aber auch viele schöne Stunden im vergangenen Jahr. Er versprach ein interessantes Programm 2020. Die Landwirte seien weiterhin bereit, sich für Biodiversität einzusetzen. Ebenso sei 2019 die Bewegung „Land schafft Verbindung“ entstanden und habe innerhalb kürzester Zeit für hohe Aufmerksamkeit in Politik und Medien gesorgt.

Eine gesunde Kassenlage attestierte Kassierer Matthias Krieter dem LOV. Als neuen Kassenprüfer wählte die Versammlung Heinrich Eggenstein. Er ersetzt damit Hugo Hegemann, der turnusgemäß ausschied.

Auf aktuelle Probleme der Branche kam Gerhard Reimann zu sprechen: „Es brennt bei den Tierhaltern unter den Nägeln. Klimawandel, afrikanische Schweinepest, faire Rahmenbedingungen, um nur einige Stichworte zu nennen, die zurzeit bewegen.“ Landwirte seien darauf angewiesen, ihre Akzeptanz zu behalten. Zugleich müssten aber Lösungen gefunden werden, um ökonomischen und auch ökologischen Zielen gerecht zu werden. Die Aktion „Tierwohl“ habe dazu auf jeden Fall schon beigetragen, wie Reimann betont. „Der neue Stall auf dem Hof von Hermann und Thomas Hülsmann in Forsthövel geht über die aktuellsten Standards hinaus und ist derzeit einer der modernsten Ställe in Deutschland“, lobte der Vorsitzende.

Der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes, Gerhard Reimann führte am Dienstagabend während der Versammlung durch das Programm.

Der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes, Gerhard Reimann führte am Dienstagabend während der Versammlung durch das Programm. Foto: Isabel Schütte

Seitens der Kommune berichtete Bürgermeister Dr. Bert Risthaus. Verschiedene Projekte, wie der Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Ascheberg wolle man bis zum Sommer noch abschließen, aber auch über die Kommunalwahl hinaus gehe die Arbeit weiter, erklärte er. Als Beispiele nannte er den Neubau der neuen Bürgerhalle an der Profilschule und die Umsetzung des neuen Vollsortimenters in Ascheberg.

Der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Michael Uckelmann ging auf die neue Düngeverordnung und Öffentlichkeitsarbeit ein. Hierbei warb er besonders für die neue Informationskampagne „Landwirtschaft – Mag doch jeder“, in dem er der Versammlung einen Filmbeitrag präsentierte. Bislang haben gut 600 Landwirte freiwillig eine Geldsumme von rund 600 000 Euro aufgebracht. „Ich appelliere an alle Landwirte, diese Kampagne ebenfalls finanziell zu unterstützen, damit die Bevölkerung über die Arbeit und die Leistung der Landwirtschaft besser in den Medien aufgeklärt wird.“

Abschließend hielten Kreislandwirt Georg Silkenbömer und Silke Trappmann vom Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband, Vorträge unter anderem zu den verschiedenen Themen Höferecht, Rentenversicherung, Elternunterhalt und Gewässerschutz. Ein Lob ging an dieser Stelle an die Herberner Landwirte, denn die Nitratwerte an den Grundwassermessstellen im Ortsteil gingen immer weiter runter. Zum Ende der Versammlung erinnerte Reimann noch an die nächste Feldbegehung am 11. März (Mittwoch) um 14 Uhr auf dem Hof Reimann in Forsthövel.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7310667?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Nachrichten-Ticker