Keine Italienische Nacht in Ascheberg
Absage „tut in der Seele weh“

Ascheberg -

Die Italienische Nacht in Ascheberg gerät ebenfalls in den Strudel der Absagen in diesem Jahr.

Dienstag, 05.05.2020, 18:58 Uhr
Die Italienische Nacht, ein Publikumsmagnet, muss in diesem Jahr ausfallen.
Die Italienische Nacht, ein Publikumsmagnet, muss in diesem Jahr ausfallen. Foto: hbm

Die Italienische Nacht muss ausfallen. Das teilt Pro Ascheberg e.V. mit. „Leider haben wir jetzt Gewissheit“, betont Bernd Heitmann , Vorsitzender der Initiative der Ascheberger Kaufleute, Handwerker und Freiberufler.

Die Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen, die Großveranstaltungen bis Ende August verbietet, betreffe auch das beliebte Event in Ascheberg, das für den 14. August geplant war. Es gerät, obwohl noch lange hin, in den Strudel der Absagen, der in diesem Jahr viele Feierlichkeiten erfasst.

„Es tut mir in der Seele weh, die Italienische Nacht in Ascheberg abzusagen, aber es bleibt uns leider keine andere Wahl, da wir auch keine Genehmigung erhalten hätten“, unterstreicht der Vorsitzende der Gilde in einer Mitteilung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7397051?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Nachrichten-Ticker