Ortsgruppentag unter freiem Himmel
Glitzerndes Dankeschön für verdiente DLRGler

Herbern -

Bronze, Silber, Gold und Gold mit Brillante: Die Ehrungen beim Ortsgruppentag der DLRG Herbern ließen die Arbeit einiger Mitglieder funkeln.

Montag, 29.06.2020, 19:56 Uhr aktualisiert: 06.07.2020, 14:17 Uhr
Geehrt: Maike Neuhaus, Michael Görshop, Teresa Hölscher, Paul Schütte, Ralf Thoss, Nils Daldrup, Markus Büscher, Gaby Hölscher, Stefan Schero
Geehrt: Maike Neuhaus, Michael Görshop, Teresa Hölscher, Paul Schütte, Ralf Thoss, Nils Daldrup, Markus Büscher, Gaby Hölscher, Stefan Schero Foto: DLRG

Bronze, Silber, Gold und Gold mit Brillante: Die Ehrungen beim Ortsgruppentag der DLRG Herbern ließen die Arbeit einiger Mitglieder funkeln. Abgehalten wurde das Treffen auf der Wiese hinterm Hallenbad.

Auf der Agenda stand zunächst der Rückblick auf das vergangene Jahr. Dabei wurden die erfolgreichen Teilnahmen auf Wettkämpfen bis hin zur Deutschen Meisterschaft in Hagen und die vielen geleistet Arbeitsstunden beim Ausbildungs- und Übungsbetrieb, aber auch als Rettungsschwimmer an der Ostsee gelobt. Hervorgehoben wurde auch die Gründung des neuen Jugend-Einsatz-Teams, das die nachfolgenden Generationen auf den Wasserrettungsdienst vorbereitet.

Bei den Ergänzungswahlen zum Vorstand gab es einige Veränderungen. Markus Büscher trat von seinem Posten als zweiter Vorsitzender zurück und gab die Verantwortung an Nils Daldrup ab. Den bis dahin unbesetzten Posten des Leiters Ausbildung übernimmt zukünftig Michael Schero. Unterstützt wird er dabei von Claudia Gräwe, die den Posten der Leiterin Erste-Hilfe und Sanitätsdienst besetzt. Neu im Vorstand ist Judith Angelkort, die sich um die Wettkampfarbeit kümmern wird.

Vorstand: Nils Daldrup, Claudia Gräwe, Ralf Thoss, Judith Angelkort, Stefan Schero

Vorstand: Nils Daldrup, Claudia Gräwe, Ralf Thoss, Judith Angelkort, Stefan Schero Foto: DLRG

Abschließend wurden einige Mitglieder für ihr vorbildliches Engagement und besondere Verdienste ausgezeichnet. Nils Daldrup, Stefan Schero, Gaby Hölscher, Maike Neuhaus und Teresa Hölscher erhielten das Verdienstzeichen in Bronze für ihren besonderen Einsatz in der Jugendarbeit und beim Schwimmtraining. Markus Büscher konnte sich über das Verdienstzeichen in Silber freuen. Das Verdienstzeichen in Gold erhielt der erste Vorsitzende Ralf Thoss durch den Bezirk Coesfeld überreicht. Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt Paul Schütte. Für seine jahrzehntelange Arbeit für die DLRG wurde ihm das Verdienstzeichen in Gold mit Brillante, die höchste Auszeichnung, verliehen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7472992?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Nachrichten-Ticker