Umzug zur Raiffeisenstraße ist abgeschlossen
Die Feuerwehr ist eingetroffen

Ascheberg -

Wegen der Corona-Pandemie musste die Freiwillige Feuerwehr Ascheberg im Kaugummi-Modus umziehen. In dieser Woche wurde der Schlussstrich gezogen - von zwei kleinen Gruppen. Von Theo Heitbaum
Freitag, 03.07.2020, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 03.07.2020, 18:00 Uhr
Nach dem Umzug der Freiwilligen Feuerwehr Ascheberg gibt es in der Halle grünes Licht fürs Ausrücken.
Nach dem Umzug der Freiwilligen Feuerwehr Ascheberg gibt es in der Halle grünes Licht fürs Ausrücken. Foto: Theo Heitbaum
Eine Pappel in der Hanvert, die ein Gewittersturm am Donnerstag auf einen Wirtschaftsweg stürzen ließ, gehört zu den Randnotizen im Einsatzkalender der Freiwilligen Feuerwehr. In der Chronik des Löschzuges Ascheberg nimmt der Baum aber eine besondere Rolle ein: Es war das letzte Ausrücken vor dem Umzug.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7479474?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Nachrichten-Ticker