Schnupper-Voltigieren
Glückliche Momente auf dem Pferderücken voller Stolz genossen

Herbern -

Mit dem Ferienangebot Schnupper-Voltigieren hat der Reiterverein „von Nagel“ am Dienstag 13 kleine Mädchen glücklich gemacht. Nicht der sportliche Aspekt, sondern das Vertrautmachen mit dem Pferd war zentrales Anliegen.

Dienstag, 28.07.2020, 17:04 Uhr aktualisiert: 29.07.2020, 19:34 Uhr
Nach dem Aufwärmen ging es zunächst auf den hölzernen Pferderücken. Auf diese Weise hatten die Mädchen Gelegenheit, sich mit der ungewohnten Situation vertraut zu machen.
Nach dem Aufwärmen ging es zunächst auf den hölzernen Pferderücken. Auf diese Weise hatten die Mädchen Gelegenheit, sich mit der ungewohnten Situation vertraut zu machen. Foto: Siegmar Syffus

Keine Frage: Pferde verzaubern auch schon ganz kleine Mädchen-Herzen. Einen überzeugenden Beweis lieferte am Dienstagmorgen das Schnupper-Voltigieren in der Herberner Reithalle. Fürsorglich betreut von den erfahrenen Trainerinnen Steffi Nägeler, Mareike Koy , Klara Nienhaus und Ricarda Wendt tummelten sich dort 13 Mädchen im Alter von fünf bis acht Jahren.

„Wir sind heute und am kommenden Dienstag komplett ausgebucht“, freute sich Nägeler über den Zuspruch, bedauerte gleichzeitig aber die Corona-bedingten Einschränkungen. So waren beispielsweise Eltern als Helfer nicht zugelassen. Das Angebot, das normalerweise in Kooperation mit der OJA durchgeführt wird, sei in diesem Jahr überhaupt erst durch die seit dem 15. Juli geltenden Lockerungen möglich geworden.

„Es geht uns nicht darum, die Kinder an den Voltigiersport heranzuführen. Es ist uns wichtig, dass sie mit den Pferden vertraut werden und Scheu überwinden“, erläuterte die Trainerin. So stand zu allererst die Tierpflege auf dem Programm: „Striegeln und ausrüsten“, hieß es. Es folgten Bewegungsspiele auf dem Hallenboden, bevor sich die Kinder auf einem Holzpferd, mit der unbekannte Situation in „luftiger Höhe“ vertraut machen konnten. Schließlich trauten sich die Mädchen nacheinander auf das echte Voltigierpferd und genossen das „Glück der Erde“ stolz und zufrieden von Runde zu Runde immer mehr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7512254?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Nachrichten-Ticker