Der Volkshochschulkreis Lüdinghausen präsentiert sein Programm
177 Kurse sind in der Gemeinde Ascheberg geplant

Ascheberg -

Die VHS hat ihr neues Programm vorgelegt. In Ascheberg, Herbern und Davensberg sind für Herbst 2020 bis Sommer 2021 insgesamt 177 Kursangebote geplant.

Montag, 10.08.2020, 18:00 Uhr
Der Volkshochschulkreis präsentierte das Angebot 20/21 in Ascheberg (v.l.): Svenja Milski, Andrea Hegemann, Andrea Bauhus und Melanie Schnaase.
Der Volkshochschulkreis präsentierte das Angebot 20/21 in Ascheberg (v.l.): Svenja Milski, Andrea Hegemann, Andrea Bauhus und Melanie Schnaase. Foto: Bußkamp

Das neue VHS-Programm hält für Interessenten ein vielseitiges Weiterbildungsangebot bereit. In Ascheberg, Herbern und Davensberg sind für Herbst 2020 bis Sommer 2021 insgesamt 177 Kursangebote geplant, von Sprachkursen, Sport- und Gesundheitskursen über Kunst- und Kreativkursangebote, EDV-Kurse und Vorträge zu beruflichen und sozialrechtlichen Themen.

Im Sprachbereich können Teilnehmende in Davensberg in einem neuen Einsteigerkurs Niederländisch von der Pike auf erlernen. Im Konversationssprachkurs unterstützt die neue Kursleiterin Kelly Bogart-Schmidt , amerikanische Muttersprachlerin, Kursteilnehmende in der praktischen Anwendung der englischen Sprache.

Informative Vorträge zur Existenzgründung sowie zu Testament und Erbfolge werden ergänzt durch ein neues Vortragsangebot, das sich dem sensiblen Thema der Absicherung im Pflegefall widmet.

Sportlich aktiv werden können Teilnehmende in zahlreichen Bewegungskursen von Body Balance über Erlebnistanz bis Zumba® Fitness. Einen Einstieg in die Kampfsportarten Tae Kwon Do und Hap Ki Do bietet mittwochsabends Farina Alberternst, die im Kurs auch erste Selbstverteidigungstechniken vermittelt. Pilates, Yoga und eine Bandbreite an Gymnastikkursen schulen die gesunde Körperhaltung und stären physische und psychische Ressourcen.

Der große künstlerische Kursbereich in Ascheberg, Herbern und Davensberg beinhaltet Angebote wie Malerei mit Aquarell-, Pastell-, Öl- und Acrylfarben, Kalligrafie und Skulpturenschnitzen mit der Kettensäge, in denen sich Teilnehmende unter fachkundiger Anleitung kreativ verwirklichen können.

Interessierte finden zudem zahlreiche Kochkurse im Programm, inklusive kulinarischer Reisen mit Gerichten aus dem Süden Europas und aus der Küche Indiens und Pakistans. In einem Vortrag zu Ernährungstrends 2020 im Rahmen der Vortragsreihe zur nachhaltigen Entwicklung in Kooperation mit der Ruhr-Universität Bochum werden Herausforderungen der Welternährung und potenzielle Lösungsansätze vorgestellt: Insekten, Nicecream und Co. Einige Kostproben werden dabei auch auf den Tisch kommen.

Ein Multivisionsvortrag im November verspricht eine fotografische Reise nach New York City. Wer lieber selbst fotografiert erhält in einem neuen Tagesworkshop praktische Tipps bei der Suche nach dem „Geheimnis guter Fotos“. Wer gerne das Modellfliegen erleben möchte, erhält an einem Schnuppertag auf dem Fluggelände des MFC Hamm in Herbern eine theoretische Einführung und kann auch selbst das Fliegen ausprobieren.

Die VHS richtet das Programm nach den aktuellen Hygienestandards aus und passt die Gegebenheiten an die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen an.

Die Kurse beginnen ab Ende August. Anmeldungen werden seit Montag (10. August) in den Geschäftsstellen der VHS entgegengenommen. Interessenten können sich ab Montag bereits für beide Semester des Jahresheftes anmelden. Auf www.vhs-luedinghausen.de können Kurse online gebucht werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7528917?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Nachrichten-Ticker