Für den sechsstreifigen A1-Ausbau
Fledermäuse werden gezählt

Ascheberg -

Es sieht aus wie eine Kassenbox mit überdimensionaler Antenne. Im Umfeld der Autobahn 1 angebracht, deutet das Gerät darauf hin, dass hier gemessen wird.

Donnerstag, 03.09.2020, 17:30 Uhr aktualisiert: 03.09.2020, 17:42 Uhr
Mit dem kleine Gerät (kl.Foto) wird an der Autobahn bei Herbern das Fledermaus-Geschehen im Umfeld aufgezeichnet.
Mit dem kleine Gerät (kl.Foto) wird an der Autobahn bei Herbern das Fledermaus-Geschehen im Umfeld aufgezeichnet. Foto: Klaus Bogon/west

Es sieht aus wie eine Kassenbox mit überdimensionaler Antenne. Im Umfeld der Autobahn 1 angebracht, deutet das Gerät darauf hin, dass hier gemessen wird, vermutet jedenfalls der WN-Leser, der das Foto mit Fragezeichen geschickt hat. Ralf Flüchter von Straßen.NRW bestätigt auf WN-Anfrage: Die unscheinbare Box zeichnet die Rufe von Fledermäusen auf.

Der sechsstreifige Ausbau der A 1 zwischen Ascheberg und Werne wird schon länger geplant. Ökologische Belange veralten nach fünf Jahren. Im Planfeststellungsverfahren müssen diese Unterlagen darum aktualisiert werden. „Bei den Fledermäusen schaut sich die beauftragte Firma die Brückenbauwerke an. Uns interessiert beispielsweise, ob Fledermäuse in Hohlräumen der Bauwerke Sommer- oder Winterquartiere haben. Oder ob es eine Wochenstube mit Jungen gibt“, erklärt Flüchter. Erfasst wird, welche Fledermäuse im Umfeld unterwegs sind. Geprüft wird ihre bevorzugte Flugrichtung. „Wenn sie immer an einer Hecke entlangfliegen und sich das beim Bau gravierend ändert, würden sie auf der Fahrbahn landen, was nicht sein soll“, informiert der Experte.

Fledermaus-Messgerät

Fledermaus-Messgerät Foto: west

Neben dem Datenerfassen von Experten vor Ort, hilft auch das Aufzeichnen über einen längeren Zeitraum. Die Daten aus der Box sind am Computer abruf- und interpretierbar. Nach den Rufen der Fledermäuse werden dann Rückschlüsse auf ihre Art, ihre Anzahl und ihre Flugwege gezogen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7565595?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Nachrichten-Ticker