Altes Feuerwehrgerätehaus
Betonplatten werden zu Steinschutt

Ascheberg -

Aus Gebäuden wird ein Schotterhaufen - dieser Vorgang ist aktuell an der Lüdinghauser Straße zu beobachten.

Donnerstag, 03.12.2020, 17:00 Uhr
Der Bauschutt wird bearbeitet.
Der Bauschutt wird bearbeitet. Foto: Theo Heitbaum

Aus riesigen Betonplatten auf dem Gelände der früheren Rettungswache und des alten Feuerwehrgerätehauses wird feiner Steinschutt. Was diese beiden Gebäude und der KiK-Markt an Baumaterialien hinterlassen haben, räumt die Abbruchfirma Stück für Stück ab. Dazu werden die unterschiedlichen Materialien voneinander getrennt. Das Bild zeigt im Hintergrund schon einen großen Haufen Bauschutt. Der Bagger arbeitet unter anderem mit einem Pressluftvorsatz daran, die großen Betonplatten in kleinere Stücke zu zertrümmern, die dann in der Steinmühle noch kleiner gemahlen werden können.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7706894?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Nachrichten-Ticker