Profilschule Ascheberg
Religiöser Impuls als Video

Ascheberg -

Sie lernen digital auf Distanz, da kann doch auch der adventliche Impuls auf diesem Weg in die Schule getragen werden. Gesagt, produziert, am Freitag schauten die Profilschüler in Videokonferenzen ein entsprechendes Video an.

Freitag, 18.12.2020, 16:30 Uhr
Profilschul-Impuls
Profilschul-Impuls Foto: Theo Heitbam

Der gemeinsame Gang in die Kirche blieb den Profilschülern zum Jahresabschluss verwehrt. Nicht aber ein geistlicher Impuls zur Weihnachtszeit. Dazu nutzten die Religionslehrerinnen Linda Finnemann und Anne Gerth , den vielfach erprobten digitalen Weg. Sie dachten sich, dann „holen wir die Kirche für die Kids doch in die Schule“. Der katholische Pastoralreferent Tobias Kettrup und die evangelische Pfarrerin Angelika Ludwig sprachen für ein Video einige passende Worte. Außerdem haben die Lehrerinnen einen für alle Jahrgangsstufen passenden Impuls gesprochen. Am Freitag schauten sich alle Schüler der Profilschule gemeinsam in den Videokonferenzen im Distanzunterricht oder auch im Präsenzunterricht das Ergebnis an. „Wir hoffen, dass wir so den Schülern und auch den Kollegen ein wenig Besinnlichkeit schenken konnten“, erklärt Anne Gerth. Die Sprecherin der Schule ist froh, dass Kirche sich auch auf diesem Weg öffnet und das Distanzlernen an der Profilschule auch diese Bereiche des Alltags mit bedenkt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7730161?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Nachrichten-Ticker