Müllmengen aus dem vergangenen Jahr sind ermittelt
Corona erhöht den Sperrmüll-Berg

Ascheberg -

Das Haus vom Keller bis zum Boden nach Dingen durchforsten, die nicht mehr benötigt werden. Das haben in Corona-Zeiten viele Menschen getan. Und sie sind dabei fündig geworden. Das jedenfalls weist eine Statistik der Gemeinde Ascheberg zu den Müllmengen 2020 aus. Zu sehen ist dort auch, dass die Recyclinghöfe länger geschlossen waren.

Mittwoch, 06.01.2021, 17:57 Uhr
2526 Restmülltonnen mit einem 80-Liter-Fassungsvermögen wurden im vergangenen Jahr alle vier Wochen geleert.
2526 Restmülltonnen mit einem 80-Liter-Fassungsvermögen wurden im vergangenen Jahr alle vier Wochen geleert. Foto: hbm

Einmal vom Keller bis zum Dachboden: Die Menschen in Ascheberg, Davensberg und Herbern haben die Corona-Pandemie zum Aufräumen genutzt. Das schlägt sich auch beim Sperrmüll nieder. Inklusive der Altholz-Straßensammlung wurden 331,37 Tonnen Sperrmüll abgefahren. Im Vorjahr waren es nur 269,46 Tonnen gewesen. Das geht aus Zahlen für die Zeit von Januar bis Oktober hervor, die Celina Jacob aus der Ascheberger Bauverwaltung für die Westfälischen Nachrichten zusammengestellt hat. Bisher hatte Birgit Rebsch die Zahlen für den Dankeschönabend der Recyclinghofhelfer zusammengestellt. Ihre Nachfolgerin in der Aufgabe konnte sich dort 2020 nicht vorstellen, weil der Abend coronabedingt ausgefallen ist (WN berichteten).

Die Menschen haben ihre Energie vermutlich auch rund ums Haus ausgelebt, denn die Bioabfall-Menge zeigt ebenfalls nach oben. 2141,78 Tonnen stehen für 2020 zu Buche, 1905,11 Tonnen im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Leicht rückläufig waren hingegen die Mengen für Altpapier (812,28 statt 834,84 Tonnen) und den Restmüll (958,98 statt 985,17 Tonnen).

Das Geschehen auf den Recyclinghöfen ist nur bedingt mit dem Vorjahr vergleichbar. „Zu beachten ist, dass die Recyclinghöfe waren während des ersten Lockdowns zunächst geschlossen waren. Danach gab es Sonderöffnungen nur mit Grünannahme“, weist Jacob darauf hin, dass die Vergleichbarkeit nicht zu 100 Prozent gegeben ist. Beim Bauschutt schlägt sich das in zwölf Mulden weniger nieder. In 41 statt 53 Mulden wurden 514,75 statt 635,41 Tonnen angenommen. Der Grünabfall ist von 87 auf 80 Mulden gesunken. In ihnen waren 329,21 statt 373,89 Tonnen. Das Altholz ohne Straßensammlung bringt es unverändert auf 26 Mulden mit 187,22 statt 193,54 Tonnen. Bei Altmetall und Elektrogeräten wurde sogar mehr abgegeben. 21 statt 18 Mulden nahmen 76,14 statt 73,98 Tonnen auf. Für Elektrokleingeräte wurden elf statt neun Mulden benötigt, obwohl die Menge minimal von 15,58 auf 15,4 Tonnen sank. Fünf Container wurden mit Kühlgeräten gefüllt, Bildschirme und Monitore benötigten vier statt drei Mulden. Bei Kunststoffen reichten sieben statt acht Mulden. Deutlich rückläufig waren Altpapier und Kartonage. 138 Mulden füllten sich während der Öffnungszeit, ein Jahr vorher waren es 163 gewesen. Nach Mulden machen also Altpapier und Grünabfall zwei Drittel des Betriebs auf den Recyclinghöfen aus.

Die erhöhten Mengen werden in den Müllgebühren spürbar werden. Allerdings schlagen sich größeren Mengen erst im Jahr 2022 in der Kalkulation auf. Dort werden auch die Mehrkosten für Wachdienste und Sonderöffnungen eingerechnet werden. Um 20 Prozent gestiegen ist auch die abgegebene Schadstoffmenge. Aktuell hat sich positiv ausgewirkt, dass Papier mehr Geld bringt. Zudem wurde bei den Gebühren 2021 eine Überdeckung aus den Jahren 2017 und 2018 verrechnet.

In Ascheberg gab es zum 15. Oktober 2020 übrigens 2526 Restmülltonnen mit 80 Litern, 1528 Tonnen mit 120 Litern und 671 Gefäße mit 240 Litern. Beim Biomüll nutzen die Menschen 1350 kleine und 2541 große Tonnen (120/240 Liter). Beim Papier sind 4584 große und 151 kleine Tonnen im Einsatz. Die Gebühren werden nach den Restmülltonnen, die vierwöchentlich abgefahren werden, berechnet. Die 80-Liter Tonne kostet 177,36 Euro, 3,06 Euro mehr als im Vorjahr. Die 120-Liter-Tonne ist um 4,66 Euro auf 240,96 Euro gestiegen, das 240-Liter-Gefäß um gut neun auf 432 Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7754471?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Nachrichten-Ticker