Ratschläge von Meisterin Adriane Feldkämper
Keine Experimente mit der Frisur

Herbern -

Wie Haare und insbesondere die Frisur den verlängerten Lockdown überstehen, verrät Friseurmeisterin Adriane Feldkämper. Sie wartet sehnsüchtig auf das Ende des Lockdowns.

Mittwoch, 03.02.2021, 18:30 Uhr aktualisiert: 03.02.2021, 20:32 Uhr
Adriane Feldkämper gibt Tipps, wie die Frisur während des Lockdowns auch daheim überlebt.
Adriane Feldkämper gibt Tipps, wie die Frisur während des Lockdowns auch daheim überlebt. Foto: Isabel Schütte

Mega Ansatz, gespaltene Spitzen, zu langer Pony: Während der Corona-Zeit leidet auch die Frisur. Wie Haare und insbesondere die Frisur den verlängerten Lockdown überstehen, verrät Friseurmeisterin Adriane Feldkämper vom gleichnamigen Friseur-Salon auf der Südstraße mit hilfreichen Experten-Tipps.

Für das Färben gilt: Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, sollte man möglichst die gleiche Farbe nutzen wie immer. Dafür kann man auch aktuell den eigenen Friseur kontaktieren und sich im Zweifel die Farbe schicken oder liefern lassen. „Meine Kunden machen das. Zum einen freut es die Friseure und man hat keine Farbunfälle“, erklärt Feldkämper.

Frisurentipps von Adriane Feldkemper

Frisurentipps von Adriane Feldkemper Foto: Isabel Schütte

Wer nicht mit Farbe experimentieren möchte, kann auch Trockenshampoo auf den Ansatz sprühen. Die Expertin weiß: „Das klappt allerdings nur bei blonden Haaren und hält auch nur bis zur nächsten Haarwäsche. Ich habe es selbst auch schon ausprobiert und es funktioniert auf jeden Fall richtig gut.“

Wem der lang gewachsene Pony stört oder wer unbedingt ein Stückchen abschneiden will, sollte auf jeden Fall folgenden Tipp beachten. „Den Pony als Dreieck abteilen und die Haare zwirbeln. Anschließend die raus schauenden Spitzen vorsichtig abschneiden. Bei Bedarf und je nach Länge muss das einige Male wiederholt werden“, betont Adriane Feldkämper.

Frisurentipps von Adriane Feldkemper

Frisurentipps von Adriane Feldkemper Foto: Isabel Schütte

Bei den Männern kann auch schon mal der Haarschneider ins Spiel gebracht werden. Wichtig hier ist, dass man hier die Millimeter einstellen kann und auch hier vorsichtig zur Tat schreitet.

Aber welche Länge ist hier die Richtige? Drei Millimeter sind sehr kurz, aber gerade für Männer mit lichtem Haar geeignet. Fünf Millimeter sind auch noch sehr kurz. Dementsprechend hält der Schnitt länger. Sechs bis zwölf Millimeter eignen sich für Einsteiger, kürzer geht schließlich immer.

Die Haare sollten auf jeden Fall trocken sein, wenn diese mit der Haarschneidemaschine gekürzt werden. Die Expertin betont, dass man vor dem Schneiden den korrekten Aufsatz für die Wunschlänge auf den Haarschneider aufsetzten sollte. „Je nachdem, wie lang die Haare sind, kann es sinnvoll sein, mit dem längsten Aufsatz für den gesamten Kopf zu beginnen. Danach können schrittweise die Aufsätze bis zur gewünschten Länge aufgesteckt werden.“ Wichtig hierbei ist, dass man den Haarschneider mit den Klingen nach unten, dabei sollte die Spitze des Aufsatzes die Kopfhaut leicht berühren. „Am besten Sie führen den Haarschneider entgegen der Wuchsrichtung, so erfolgt der Schnitt möglichst effektiv“, rät die Expertin.

Ansonsten können Männer wie Frauen noch auf Accessoires ausweichen um die Lockdown-Frisur zu verbergen. Bei Männern können Cappys und Mützen überbrücken. Bei den Damen werden Haarbänder und Flechtfrisuren ins Spiel gebracht.

Frisurentipps von Adriane Feldkemper

Frisurentipps von Adriane Feldkemper Foto: Isabel Schütte

Adrianne Feldkämper hofft wie ihre Kollegen und Kolleginnen, dass die Friseure bald wieder öffnen dürfen. Seit dem 1. Januar hat sie ihren ersten eigenen Friseursalon auf der Südstraße 34 eingerichtet. Zuvor hatte sie ihre Kunden in den umgebauten Kellerräumen ihres Wohnhauses an der Rankenstraße empfangen. Dass der Start jetzt ein anderer ist, als sie sich gewünscht hatte, nimmt sie sportlich. Aber so langsam muss auch etwas passieren: „Wir haben Hygienekonzepte und warten nur darauf, dass es endlich wieder losgehen kann. Wir sind bereit.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7798508?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Nachrichten-Ticker