Aldi plant in Ascheberg einen Umbau
Moderner und deutlich größer

Ascheberg -

Der Aldi wird auf dem bisherigen Areal neu gebaut. Aber was und warum braucht es ein neues Gebäude? Der Discounter berichtet auch, was in der Bauzeit geplant ist. Von Theo Heitbaum
Mittwoch, 07.04.2021, 19:30 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 07.04.2021, 19:30 Uhr
Die Arbeiten an der Lüdinghauser Straße laufen gut. Die Aldi-Einfahrt wird schon vor dem Umbau an die neue Situation angepasst werden.
Die Arbeiten an der Lüdinghauser Straße laufen gut. Die Aldi-Einfahrt wird schon vor dem Umbau an die neue Situation angepasst werden. Foto: Theo Heitbaum
Die Bezirksregierung in Münster muss dem im Ortskern geänderten Flächennutzungsplan noch zustimmen, bevor Hit und Aldi bauen können. Der Discounter hat seine Pläne für den Umbau mit dem Einreichen eines Bauantrags im März weiter vorangetrieben, wie Aldi-Sprecher Dennis Boczek auf WN-Anfrage mitteilt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7905087?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7905087?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Nachrichten-Ticker