Neue Plätze machen es möglich
Tennis wird in Herbern bei jedem Wetter gespielt

Herbern -

Tennisspieler sind Schön-Wetter-Sportler, wird manchmal gespottet. Nicht in Herbern. Dort gibt es Plätze, auf denen das Gegenteil bewiesen werden kann.

Donnerstag, 08.04.2021, 19:00 Uhr
Rainer Steffen (li.) ist froh, dass auf den Allwetterplätzen mit Thomas Dröge trainiert werden kann.
Rainer Steffen (li.) ist froh, dass auf den Allwetterplätzen mit Thomas Dröge trainiert werden kann. Foto: Isabel Schütte

 Die Tennisabteilung des SV Herbern verbreitet in Zeiten der Corona-Krise zumindest ein Fünkchen Hoffnung. Die neuen Allwetterplätze dürfen derzeit im Rahmen der Hygienevorschriften bespielt werden. Ebenfalls freut sich Sportwart Rainer Steffen , dass der Verein Tennisstunden mit dem lizenzierten Tennislehrer Thomas Dröge anbieten kann.

Das Tennisspielen – nur Einzelspiele sind zulässig – im Freien ist trotz der Temperaturen teilweise um den Gefrierpunkt gefragt. „Die Plätze sind gut ausgenutzt und das schon seit Anfang des Jahres. Das gab es bei uns noch nie, denn sonst beginnt die Tennissaison immer erst im Mai. Die neuen Allwetterplätze machen diesen Luxus möglich “, sagte Rainer Steffen.

Nach dem Schneeeinbruch im Februar wurden die Plätze eine Woche später bei 15 Grad wieder bespielt. Der Sportwart erinnert sich, dass die Schneehaufen noch um den Platz herum in der Sonne schmolzen, während die Mitglieder dem Sport nachkamen: „Das war richtig gut und hat auch echt Spaß gemacht.“

Mit Berufstrainer Thomas Dröge ist der Verein ebenfalls gut aufgestellt. Er selbst spielte auf Bundesliganiveau. Der Tennisunterricht wird dabei nach den Richtlinien des Deutschen Tennisbundes und des Verbands Deutscher Tennislehrer durchgeführt. Das Leistungsoptimum eines jeden Einzelnen zu erzielen, den persönlichen Leistungsstand zu analysieren und zu verbessern, hat für Dröge einen hohen Stellenwert.

Da die Tage jetzt immer länger werden, gibt es noch ein paar freie Trainingskapazitäten. Weitere Informationen rund um dieses Thema erteilt Rainer Steffen unter  01 73/3 56 94 76.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7906964?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Nachrichten-Ticker