Die Schützen im WN-Archiv
Vor 25 Jahren: Gründer aus dem Jahr 1955

Ascheberg -

Kein Schützenfest, darum ein bildlicher Anschmecker

Samstag, 04.07.2020, 08:34 Uhr aktualisiert: 04.07.2020, 08:40 Uhr
Die Schützen im WN-Archiv: Vor 25 Jahren: Gründer aus dem Jahr 1955
Foto: WN-Archiv

Die Schützenbruderschaft St. Lambertus Osterbauer hätte an diesem Wochenende ihr Schützenfest gefeiert. Es fällt wegen der Corona-Pandemie zum ersten Mal seit der Gründung im Jahr 1955 aus. Als kleinen Ausgleich haben die Westfälischen Nachrichten in ihrer Bilderkiste gekramt. Das Foto oben ist vor 25 Jahren entstanden und zeigt die damals noch lebenden Gründer der Bruderschaft (o.v.l.) Theo Trahe, Fritz Weber, Josef Ahlmann, Hubert Greive, Hubert Heubrock, Theo Kneilmann, Theo Wintrup, Ewald Heitkötter, (mi. v.l.) Albert Schöler, Werner Schulte, Heinz Real, Alfons Kleikamp, Heinz Surmann, Wilhelm Bolte, Anton Greive, Heine Höwelhans, Willi Möller, Alfred Angsmann, Hubert Bünningmann, Heinrich Munch, Theo Heubrock, Willi Vienenkötter, u.v.l. Paul Stumann, Theo Reckers. Josef Wiedenhorst, Hugo Kimmina, Josef Schröer, Anton Engbers, Hans Krüper und Bernhard Baumhöver.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7479464?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F5917288%2F
Nachrichten-Ticker