Mo., 04.01.2021

Stefan Holthausen hat heute seinen ersten Arbeitstag als Leiter des Fachbereichs Planen und Bauen Am Anfang ganz viel zuhören

Stefan Holthausen hat heute seinen ersten Arbeitstag als Leiter des Fachbereichs Planen und Bauen: Am Anfang ganz viel zuhören

Billerbeck. Am heutigen Montag hat Stefan Holthausen (31) seinen ersten Arbeitstag im Rathaus als neuer Leiter des Fachbereichs Planen und Bauen der Stadt. Redakteurin Ulrike Deusch hat mit ihm über den Start in Billerbeck, seine künftigen Aufgaben und sein liebstes Hobby, die Feuerwehr, gesprochen. Von Allgemeine Zeitung

Sa., 02.01.2021

DJK-VfL ist NRW-Modellstandort für den E-Sport und bietet ab Frühjahr Training an Zum Sport an den Computer setzen

DJK-VfL ist NRW-Modellstandort für den E-Sport und bietet ab Frühjahr Training an: Zum Sport an den Computer setzen

Billerbeck. Der DJK-VfL Billerbeck bietet im neuen Jahr E-Sport an. Er ist einer von 20 Modellstandorten im Rahmen eines Projekts der Sportjugend NRW mit dem Titel „E-Sport als Angebot der außersportlichen Jugendarbeit im Sportverein“. Als die Nachricht jetzt ins Haus flatterte, war die Freude bei den Verantwortlichen groß. Von Ulrike Deusch


Fr., 01.01.2021

Daruper hat ein faszinierendes kinetisches Kunstwerk geschaffen und nennt es „alphacoaster #1“ Stefan Feismann lässt die Kugeln rollen

Daruper hat ein faszinierendes kinetisches Kunstwerk geschaffen und nennt es „alphacoaster #1“: Stefan Feismann lässt die Kugeln rollen

Darup. Ganz langsam zieht es die glänzenden roten Kugeln in der Spirale immer höher bis sie schließlich – oben angekommen – mal nach rechts, mal nach links geleitet werden und hinabsausen auf schiefe Ebenen, über kleine Zickzackstrecken, durch Spiralen rollen, Runden im Trichter drehen, bis sie durchplumpsen auf eine andere Ebene. Von Iris Bergmann


Do., 31.12.2020

Benedikt Timmer zeigt ab dem 10. Januar im Bahnhof seine Serie „Wild Horses“ Bunte Pferde für Kraft und Zuversicht

Benedikt Timmer zeigt ab dem 10. Januar im Bahnhof seine Serie „Wild Horses“: Bunte Pferde für Kraft und Zuversicht

Billerbeck (ude/pd). Riesige Pferde voll Kraft und Dynamik, in knalligen Farben dick gespachtelt – das sind die Bilder von Benedikt Timmer, die ab dem 10. Januar (bis 17. 3.) in Kooperation mit dem IBP unter dem Titel „Wild Horses“ im Bahnhof zu sehen sind. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 30.12.2020

Billerbeck Feuerwehr bekommt einen Übungsturm

Billerbeck: Feuerwehr bekommt einen Übungsturm

Billerbeck (ude). An ihrem neuen Gerätehaus an der Ecke Daruper Straße/Friethöfer Kamp bekommt die Feuerwehr zusätzlich noch einen Übungsturm. Von Ulrike Deusch


Di., 29.12.2020

Fahrgasteinnahmen brechen im Corona-Jahr um 40 Prozent ein Bürgerbus rollt nicht mal halb so oft

Fahrgasteinnahmen brechen im Corona-Jahr um 40 Prozent ein: Bürgerbus rollt nicht mal halb so oft

Billerbeck. Udo Drees, Vorsitzender des Bürgerbusvereins Billerbeck, klingt am Telefon ganz enttäuscht: „In diesem Jahr haben wir von unserem tollen Projekt nicht viel gehabt“, schaut er auf die vergangenen zwölf Monate, von denen der Bürgerbus rund fünf in der Garage stand. Und wenn das Fahrzeug rollen konnte, dann hat es nur halb so viele Fahrten am Tag gemacht wie vor Corona-Zeiten. Von Ulrike Deusch


Mo., 28.12.2020

Billerbeck Neue Fahrzeuge für die Kita St. Johann

Billerbeck: Neue Fahrzeuge für die Kita St. Johann

Aus dem Erlös der Elternaktion auf dem Kerzenscheinsamstag im vergangenen Jahr und einer Spende der Sparkasse Westmünsterland konnte die Kita St. Johann passend zu Weihnachten vier neue Kinderfahrzeuge für den Außenbereich anschaffen. Die Kinder und Erzieherinnen haben sich sehr über die Geschenke gefreut und die Fahrzeuge wurden sofort in Beschlag genommen, so die Mitteilung. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 28.12.2020

Ordnungsamt wird in der Silvesternacht Kontrollen durchführen Jahreswechsel mit Verantwortung

Ordnungsamt wird in der Silvesternacht Kontrollen durchführen: Jahreswechsel mit Verantwortung

Billerbeck. Kaum ist das Weihnachtsfest vergangen, richtet sich der Blick auf Silvester, das allerdings in diesem Jahr noch ruhiger werden soll als die „stille Nacht“. Von Ulrike Deusch


Sa., 26.12.2020

Billerbeck 125 000 Euro für starke City

Billerbeck (ude). Das klingt wie ein Weihnachtsgeschenk: Die Stadt Billerbeck bekommt vom Land knapp 125 000 Euro Fördermittel zur Stärkung der Innenstadt. Das hat die Bezirksregierung gestern mitgeteilt. Von Ulrike Deusch


Fr., 25.12.2020

Billerbeck Dankeschön an 220 Ehrenamtliche

Billerbeck: Dankeschön an 220 Ehrenamtliche

Billerbeck. Die Ehrenamtlichen des Sportvereins DJK-VfL Billerbeck freuten sich über eine Überraschung. Zum Dank für ihr Engagement erhielten sie einen blauen Stoffbeutel mit Vereinslogo, gefüllt mit Schokolade, Wildblumensamen und Weihnachtskarte. Von Allgemeine Zeitung


Do., 24.12.2020

Heute spielt das Carillon im Dom-Turm erstmals Weihnachtslieder – und das zu sieben Zeiten Süßer die Glocken nie klingen

Heute spielt das Carillon im Dom-Turm erstmals Weihnachtslieder – und das zu sieben Zeiten: Süßer die Glocken nie klingen

Billerbeck. „Süßer die Glocken nie klingen“ ist nicht nur ein beliebtes Weihnachtslied, sondern auch das perfekte Motto für die Musik, die von heute an zur Weihnachtszeit durchs Herz der Domstadt schwebt. Die 23 Glocken des so genannten Carillon hoch oben in einem der Domtürme spielen zwölf weihnachtliche Melodien, die am heutigen Heiligabend erstmals erklingen – und zwar ziemlich oft. Von Ulrike Deusch


 

Mi., 23.12.2020

Rohbau der neuen DRK-Kita Ahornweg steht Die Kleinsten haben den Durchblick

Rohbau der neuen DRK-Kita Ahornweg steht: Die Kleinsten haben den Durchblick

Billerbeck. Die kleinen Billerbecker, die im kommenden August ins neue Kita-Gebäude am Ahornweg einziehen, haben den Durchblick – und zwar wörtlich. Damit die Brüstung zum Treppenhaus die Kinder schützt, wird sie besonders hoch aufragen. „Aber sie bekommt kleine Fenster, damit die Kinder durchgucken können“, erklärt Jürgen Erfmann (Stadt) beim Rundgang über die Baustelle. Von Ulrike Deusch


Di., 22.12.2020

200 Bewegungstüten für Kinder des DJK-VfL verteilt Mit Springseilen und Flummis durch die Weihnachtszeit

200 Bewegungstüten für Kinder des DJK-VfL verteilt: Mit Springseilen und Flummis durch die Weihnachtszeit

Billerbeck. Weihnachtsmusik schallt über den Parkplatz am Helker Berg. Nach und nach fahren Autos langsam auf den Parkplatz, melden sich an und dann machen sie Station vorm Vereinsheim. Zwei himmlische Gestalten und ihre fleißigen Helfer wünschen den Kindern und ihren Eltern schöne Weihnachtstage und viel Gesundheit. Mit Greifzangen reichen sie Bewegungstüten in die Autos. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 21.12.2020

Neues Fahrzeug für den Abwasserbetrieb bekommt den Strom aus dem klärwerkeigenen Blockheizkraftwerk E-Transporter zieht einen Bagger weg

Neues Fahrzeug für den Abwasserbetrieb bekommt den Strom aus dem klärwerkeigenen Blockheizkraftwerk: E-Transporter zieht einen Bagger weg

Billerbeck (ugo). Mit neu-ester E-Fahrzeugtechnik ausgestattet ist nun der Abwasserbetrieb der Stadt. Wolfgang Wiens, Geschäftsführer des gleichnamigen Autohauses, ließ es sich nicht nehmen, den elektrisch betriebenen Opel Vivaro auf der Anlage des Klärwerks an Bürgermeisterin Marion Dirks sowie Betriebsleiter Rainer Hein und Klärwerk-Meister Andreas Schaper zu übergeben. Von Uwe Goerlich


So., 20.12.2020

Rat beschließt den Haushalt für 2021 Trotz Corona finanziell gut aufgestellt

Billerbeck (ude). Der Rat hat in der letzten Sitzung des Jahres den Haushalt für 2021 verabschiedet und die Finanzplanung bis 2024 beschlossen. Es wird ein positives Jahresergebnis von rund. 1,2 Millionen Euro für 2021 ausgewiesen. Hier wird aber ein falscher Eindruck erweckt, wie Kämmerin Marion Lammers betont. Von Ulrike Deusch


Sa., 19.12.2020

Billerbeck Weihnachtswünsche für Kinder erfüllt

Billerbeck: Weihnachtswünsche für Kinder erfüllt

Einen ganz Berg Geschenke hat das Team des Friseursalons haar2oh! an die Vertreter der Coesfelder Tafel übergeben, die bekanntlich auch bedürftige Menschen in Billerbeck unterstützt. „Die Resonanz auf unsere Aktion war diesmal sensationell“, sagt Inhaberin Corana Hirtz. „Wir können nur danke sagen. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 18.12.2020

Evangelische Gemeinde sagt Präsenzgottesdienste ab - und macht neue Angebote Lebendige Hirtenszene und Kummertelefon

Evangelische Gemeinde sagt Präsenzgottesdienste ab - und macht neue Angebote: Lebendige Hirtenszene und Kummertelefon

Billerbeck. In der Evangelischen Kirchengemeinde „Vom Guten Hirten“ wird es ab sofort bis zum 10. Januar keine Präsenzgottesdienste mehr im Kirchenzentrum geben – nicht am vierten Advent und nicht zu Weihnachten. „Nach der dringenden Empfehlung der Landeskirche hat unser Presbyterium eine einmütige Entscheidung getroffen“, teilte Pfarrer Thomas Ring am Donnerstag nach der Sondersitzung mit. Von Ulrike Deusch


Do., 17.12.2020

Billerbeck will in einem Gemeinschaftsprojekt mit anderen Kommunen die Elektro-Mobilität stärken Fünf Ladesäulen fürs Stadtgebiet

Billerbeck will in einem Gemeinschaftsprojekt mit anderen Kommunen die Elektro-Mobilität stärken: Fünf Ladesäulen fürs Stadtgebiet

Billerbeck. Immer mehr Elektro-Autos rollen in Billerbeck. Damit sie auch außerhalb der eigenen Garage oder abseits der heimischen Ladestation gute Möglichkeiten haben, Strom zu „tanken“, soll in der Stadt eine öffentliche Infrastruktur mit Ladesäulen geschaffen werden. Von Ulrike Deusch


Mi., 16.12.2020

Kabarett Storno gastiert im Mai gleich zwei Mal auf der Freilichtbühne „Lachen stärkt das Immunsystem“

Kabarett Storno gastiert im Mai gleich zwei Mal auf der Freilichtbühne: „Lachen stärkt das Immunsystem“

Billerbeck (ude). Wer es nicht mehr geschafft hat, noch rechtzeitig vor dem Lockdown ein Geschenk für seine Lieben zu kaufen, findet vielleicht einen Ausweg im Kulturprogramm der Stadt. Am 12. und 13. Mai, wenn hoffentlich die schärfsten Corona-Einschränkungen beendet sind, gastieren an frischer Luft die Kabarettisten von Storno auf der Freilichtbühne und präsentieren ihr Programm „Die Abrechnung“. Von Ulrike Deusch


Di., 15.12.2020

Bei den jungen Schülern ist der Präsenzunterricht gefragt – die älteren gehen gut ausgestattet ins Distanzlernen Erstaunlich viele Kinder in der Schule

Bei den jungen Schülern ist der Präsenzunterricht gefragt – die älteren gehen gut ausgestattet ins Distanzlernen: Erstaunlich viele Kinder in der S...

Billerbeck. Beate Balzer, Leiterin der Ludgerischule, ist am Montagmorgen ganz überrascht: „Alle unsere Klassen sind fast vollständig zum Unterricht erschienen“, stellt sie fest – vermutet aber auch, dass sich das im Lauf der Woche noch ändern wird. Von Ulrike Deusch


101 - 120 von 2810 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.