Fr., 15.02.2019

Coesfeld „Schild“-Bürgerstreich hinterm Tor

Coesfeld: „Schild“-Bürgerstreich hinterm Tor

Coesfeld (ds). Ja, was denn nun? 30 – Ende? Ab hier 30 km/h? Diesen „Schild“-Bürgerstreich hat unser Leser Franz-Josef Borgmann hinter dem Walkenbrückentor entdeckt. Natürlich ist formal alles korrekt: Die 30er Zone endet. Und es geht dann mit Tempo 30 weiter. Der Verkehrsteilnehmer reibt sich trotzdem den Kopf. Von Detlef Scherle

So., 17.02.2019

Coesfeld Vom Heriburg durch ganz Europa

Coesfeld: Vom Heriburg durch ganz Europa

Coesfeld. Im Ausland Kontakte knüpfen, in das Familien- und Arbeitsleben abtauchen, eine fremde Kultur kennenlernen und die Sprache festigen: Diese Gelegenheit haben jetzt elf Schülerinnen des Heriburg-Gymnasiums genutzt und ihr Berufspraktikum in verschiedenen europäischen Ländern verbracht. Von Leon Seyock


Sa., 16.02.2019

Coesfeld Mit „Volt“ für Vereinigte Staaten von Europa

Coesfeld: Mit „Volt“ für Vereinigte Staaten von Europa

Coesfeld (ds). „Volt“ steht für Energie, für Spannung: Darum ist das genau der richtige Name für eine neue Bewegung in Europa, meint Franz Lenhard. Der 70-jährige Coesfelder hat eine Ortsgruppe von „Volt“ gegründet. Er ist „City-Lead“, wie die örtlichen Sprecher „der ersten echten europäischen Partei“ heißen. Von Detlef Scherle


So., 17.02.2019

Coesfeld Weihnachtsmarkt-Deal als Blaupause

Coesfeld. In diesem Jahr soll es in Coesfeld drei verkaufsoffene Sonntage geben – allerdings nur im innerstädtischen Bereich: anlässlich des Frühlingsfestes am 7. April, des Ursula-Wochenendes am 27. Oktober und des Weihnachtsmarktes am 8. Dezember. Die Automeile entfällt, weil aufgrund der Baustellen nicht genug Ausstellungsflächen zur Verfügung stehen. Von Detlef Scherle


Fr., 15.02.2019

Coesfeld „Stolpersteine“ dürfen verlegt werden

Coesfeld. Der kleine Raum im vierten Obergeschoss des Stadtschlosses, in dem der Hauptausschuss des Stadtrates tagte, platzte gestern Abend aus allen Nähten. Fast alle Mitglieder des „Stolperstein-Initiativkreises“ hatten sich eingefunden, um die Debatte und Abstimmung über ihren Antrag zu verfolgen. Von Detlef Scherle


Fr., 15.02.2019

Coesfeld Zwischen Löwen, Zebras und Büchern

Coesfeld: Zwischen Löwen, Zebras und Büchern

Coesfeld. Die letzten Medien haben die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei gerade wieder ins Erdgeschoss getragen, jetzt gilt es die neuen Regale einzuräumen. „Wir liegen super in der Zeit, es fehlt nur noch der Feinschliff“, freut sich Büchereileiterin Brigitte Tingelhoff. Am Samstag (23. 2.) öffnet das Team die Türen des neu renovierten Erdgeschosses nach rund zweieinhalbmonatiger Bauphase. Von Jessica Demmer


Do., 14.02.2019

Coesfeld Senior fuhr unvermittelt auf die Straße

Coesfeld (fs). Der 84-jährige Coesfelder, der am Mittwochnachmittag auf der Borkener Straße verunglückt ist, ist nach Angaben der Polizei offenbar an einer Querungshilfe unvermittelt auf die Straße gefahren. Er war mit seinem Pedelec stadtauswärts Richtung Goxel unterwegs. Beim Wechsel auf die Straße hatte ihn der Wagen eines 31-jährigen Coesfelders erfasst, der ebenfalls Richtung Goxel fuhr. Von Florian Schütte


Do., 14.02.2019

Coesfeld Bald Begrüßungsgeld für Bankräuber ?

Coesfeld: Bald Begrüßungsgeld für Bankräuber ?

Coesfeld. Wenn der „Wahnwichtel der Wirtschaft“ dynamisch auf die Bühne stürmt, dann kann sich das Publikum auf einen Abend einstellen, an dem es in Sachen Wirtschaft so einiges lernt, sich gleichzeitig an intelligenter Unterhaltung geistig bereichern und über scharfsinnigen Humor prächtig amüsieren kann. Von Ursula Hoffmann


Mi., 13.02.2019

Coesfeld Unfall auf der Borkener Straße – Radfahrer verletzt

Coesfeld: Unfall auf der Borkener Straße – Radfahrer verletzt

Coesfeld (lsy). Vor wenigen Minuten ereignete sich auf der Borkener Straße in Richtung Goxel ein Unfall, bei dem ein Radfahrer verletzt wurde. Die Polizei und Rettungskräfte sind im Einsatz und haben die Straße gesperrt. Wir halten Sie auf dem Laufenden. Von Allgemeine Zeitung


Di., 12.02.2019

Coesfeld Tickets ab sofort per App bezahlbar

Coesfeld: Tickets ab sofort per App bezahlbar

Coesfeld. Wenn der Termin länger dauert, als der Parkschein anzeigt, macht sich schnell Nervosität breit. Solche Situationen können in Coesfeld jetzt der Vergangenheit angehören, denn ab sofort kann auf den städtischen Parkplätzen das Ticket auch per App gelöst und bezahlt werden. Von Florian Schütte


Di., 12.02.2019

Coesfeld Unbekannte wollten 80-Jährigen bestehlen

Coesfeld. Eigentlich wollte der 80-jährige Coesfelder einen Heimtrainer verkaufen, aber der Interessent fragte am Telefon unvermittelt, ob er nicht auch Schmuck und andere Wertgegenstände zu Hause habe. Diese Nachfragen kamen dem Coesfelder am Dienstagvormittag erst mit Verspätung spanisch vor. Da stand der Unbekannte bereits in der Wohnung des Seniors und hatte einen Kompagnon mitgebracht. Von Allgemeine Zeitung


Di., 12.02.2019

Coesfeld Trachten schon im Frühjahr tragen

Coesfeld: Trachten schon im Frühjahr tragen

Coesfeld. Bei ihrem ersten Pressetermin zierte sie sich noch etwas – das Covergirl vom aktuellen Plakat für den dritten Almauftrieb des Schützenvereins Flamschen. Mit der Kuh der Rasse Deutsches Braunvieh, so waren sich alle Beteiligten einig, sei aber genau die richtige Vertreterin für das Foto gefunden worden. „Die ist echt bombig“, freute sich Landwirt Felix Brocks-Sicking. Von Jessica Demmer


Di., 12.02.2019

Coesfeld Eindrucksvolle Friedensbotschaft

Coesfeld: Eindrucksvolle Friedensbotschaft

Coesfeld. „Mein Körper steht hier, mein Herz bleibt zu Hause in meiner Heimat“, beschreibt Mohamad Sharabati, der nach gefährlicher Flucht aus Aleppo ins Münsterland gekommen ist, seine schwere Suche nach Wurzeln und Frieden. Von Ursula Hoffmann


Mo., 11.02.2019

Coesfeld Vom Vertrauen in Gott

Coesfeld: Vom Vertrauen in Gott

Coesfeld. Etwas länger als sonst dauerte an diesem Sonntag der sehr gut besuchte Gottesdienst in der evangelischen Kirche am Markt in Coesfeld. Der Grund lag in der feierlichen Einführung des ersten Prädikanten der Gemeinde Christian Cesar durch Superintendent Joachim Anicker in sein Ehrenamt. Von Elvira Meisel-Kemper


So., 10.02.2019

Coesfeld Heimatgefühle für alle

Coesfeld: Heimatgefühle für alle

Coesfeld. „Das ist für mich Heimat, mir kommen die Tränen“, zeigt sich Monika Ostendorf im Piratenkostüm völlig gerührt vom tempogeladenen Programm beim Karnevalistischen Frühschoppen der Die-La-Hei in der Bürgerhalle. 800 Narren sind gekommen, um gemeinsam unter dem Motto „Zwischen Berkel und Rhein sind alle Narren daheim“ zu feiern. Von Manuela Reher


Mo., 11.02.2019

Coesfeld Warum die Welt kein Tetraeder ist

Coesfeld: Warum die Welt kein Tetraeder ist

Coeseld. Warum ist die Welt eine Kugel und kein Tetraeder? Einfache Antwort: am Anfang war die Erde eine Scheibe, da fiel immer wieder jemand runter, also musste eine andere Form her. Von Ursula Hoffmann


So., 10.02.2019

Coesfeld Unter Drogen Roller gefahren

Coesfeld. Eine Funkstreife hat am Samstag um 0.05 Uhr einen 19-jährigen Rollerfahrer auf der Holtwicker Straße kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Coesfelder unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Ein Drogenvortest verlief positiv. Es wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Von Allgemeine Zeitung


So., 10.02.2019

Coesfeld Kalki könnte künftig wieder zugänglich sein

Coesfeld: Kalki könnte künftig wieder zugänglich sein

Coesfeld (fs). Das Gelände am Kalksandsteinwerk zwischen Coesfelder Heide und Kuhlenvenn könnte künftig wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Das teilte Von Florian Schütte


Sa., 09.02.2019

Coesfeld Edeka soll zweite Zufahrt bekommen

Coesfeld (fs). Da es durch die neue Ampelschaltung an der Kreuzung der Borkener Straße zum Konrad-Adenauer-Ring immer wieder zu Stausituationen beim Edeka kommt, denkt die Stadt über eine zweite Zufahrt zu dem Lebensmittelmarkt nach. Das teilte Stadtplaner Ludger Schmitz im Bauausschuss mit. Dazu müsse noch mit dem Unternehmen gesprochen werden. Von Florian Schütte


Fr., 08.02.2019

Coesfeld Immer mehr schließen sich an

Coesfeld: Immer mehr schließen sich an

COESFELD. Es ist gerade einmal zwei Wochen her, als die AZ die Idee eines neuen Veranstaltungsformats in ihrer Samstagsausgabe vorgestellt hat. Von Allgemeine Zeitung


1 - 20 von 5354 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter