So., 25.10.2020

Großeinsatz in Corona-Zeiten Das ist der Foto der Woche

Großeinsatz in Corona-Zeiten: Das ist der Foto der Woche

Dülmen. Kurzfristig muss eine Bombe in Dülmen entschärft werden - ein Großeinsatz für Feuerwehr und Co. Wie der in Corona-Zeiten ablief, zeigt das aktuelle Foto der Woche. Von Kristina Kerstan


Sa., 24.10.2020

Blindgänger-Routine und ein Überfallkommando Das sind die Zitate der Woche

Blindgänger-Routine und ein Überfallkommando: Das sind die Zitate der Woche

Dülmen. Von Respekt und Routine, einer elf Mann starken GSG9-Einheit und einem leidensfähigen Preußen-Fan: Das sind die Zitate der Woche. Von Kristina Kerstan


Sa., 24.10.2020

Sperrstunde und Samstagsmarkt Was ich am Wochenende in Dülmen wissen muss

Sperrstunde und Samstagsmarkt: Was ich am Wochenende in Dülmen wissen muss

Dülmen. Die Corona-Regeln werden weiter verschärft, bei der DJK Dülmen gibt es einen Covid-19-Fall, und auf dem Marktplatz findet heute der letzte Samstagsmarkt des Jahres statt: Das müssen Sie am Wochenende wissen. Von Kristina Kerstan


Fr., 23.10.2020

Dülmener Schauspieler berichtet Filmdreh während der Pandemie

Dülmener Schauspieler berichtet : Filmdreh während der Pandemie

Dülmen. Der Schauspieler Stephan A. Tölle aus Dülmen ist wieder auf der Mattscheibe zu sehen. Und zwar am kommenden Sonntagabend. Auch die Filmbranche hat Corona merklich verändert. Von Claudia Marcy


Fr., 23.10.2020

Langer Stau auf der Münsterstraße A 43 nach schwerem Unfall gesperrt

Langer Stau auf der Münsterstraße: A 43 nach schwerem Unfall gesperrt

Dülmen. Nach einem schweren Unfall ist die A 43 bei Dülmen derzeit in Richtung Münster gesperrt. Mittlerweile staut sich der Verkehr auf rund sechs Kilometern, eine Umleitung ist eingerichtet. Nach Schätzungen der Leitstelle der Autobahnpolizei wird die Autobahn gegen 19.15 Uhr wieder freigeben. Infolge des umgeleiteten Verkehrs bildete sich auch auf der Münsterstraße ein langer Stau, Von Kristina Kerstan


Fr., 23.10.2020

Sperrstunde für Gastronomie kommt Kreis verschärft die Corona-Regeln weiter

Sperrstunde für Gastronomie kommt: Kreis verschärft die Corona-Regeln weiter

Dülmen. Im Kreis Coesfeld gilt jetzt die Corona-Gefährdungsstufe 2, nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz auf über 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner gestiegen ist. Damit werden die Corona-Regeln schärfer, unter anderem gibt es eine Sperrstunde und Kontaktbeschränkungen. Die Übersicht finden Sie hier. Von Kristina Kerstan


 

Fr., 23.10.2020

Verkehrsunfall im Baustellenbereich Bei Zusammenstoß schwer verletzt

Verkehrsunfall im Baustellenbereich : Bei Zusammenstoß schwer verletzt

Dülmen. An der Ampelkreuzung im Bereich der Bundesstraße 474n und der Landstraße 551 ereignet sich am Donnerstagabend ein schwerer Verkehrsunfall. Von DZ


Fr., 23.10.2020

Neue Corona-Regeln und Blindgänger-Entschärfung Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss

Neue Corona-Regeln und Blindgänger-Entschärfung: Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Ab heute werden die Corona-Regeln strenger, an der Steinkuhle wurde ein Blindgänger entschärft, und im Kreispokal war Merfeld am Donnerstagabend gefragt: Das müssen Sie heute wissen. Von Kristina Kerstan


Do., 22.10.2020

Evakuierung im Dülmener Norden beendet Blindgänger an der Steinkuhle ist entschärft

Diese Bombe sorgte am Donnerstag dafür, dass 2000 Dülmener nicht in ihre Wohnungen konnten und rund 170 Helfer einen langen Einsatz hatten.

Dülmen. Entwarnung an der Steinkuhle: Zwei Experten vom Kampfmittelbeseitigungsdienst konnten den dort gefundenen Blindgänger jetzt entschärfen. Die evakuierten Anwohner dürfen nun zurück in ihre Häuser. Von Beena Shaikh/Kristina Kerstan


Do., 22.10.2020

Sieben-Tage-Grenzwert überschritten Das sind die neuen Corona-Regeln

Sieben-Tage-Grenzwert überschritten: Das sind die neuen Corona-Regeln

Dülmen. Ab Freitag gelten in Dülmen strengere Corona-Regeln. Der Grund: Der Kreis Coesfeld hat einen Sieben-Tage-Grenzwert überschritten. Was das bedeutet, lesen Sie hier. Von Kristina Kerstan


Do., 22.10.2020

Evakuierung und Entschärfung noch heute Blindgänger-Fund an der Steinkuhle

Evakuierung und Entschärfung noch heute: Blindgänger-Fund an der Steinkuhle

Dülmen. An der Steinkuhle ist am Donnerstag ein Blindgänger gefunden worden, der noch heute entschärft werden muss. Evakuiert werden muss das Gebiet im Umkreis von 500 Metern um die Fundstelle. Damit soll gegen 17.30 Uhr begonnen werden. Von Kristina Kerstan


Do., 22.10.2020

Schultaschen für Afrika Schüler helfen Schülern

Schultaschen für Afrika: Schüler helfen Schülern

Dülmen. Die Schüler des Clemens-Brentano-Gymnasiums sammeln wieder Schultaschen für das Hilfsprojekt Mary`s Meals. Von DZ


Do., 22.10.2020

Grenzwert am Donnerstag überschritten Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis steigt über 35

Grenzwert am Donnerstag überschritten: Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis steigt über 35

Dülmen. Jetzt liegt auch der Kreis Coesfeld über dem Grenzwert: 43,1 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in sieben Tagen gab es zuletzt. Welche Konsequenzen das hat, wird der Kreis im Laufe des Tages mitteilen. Von Kristina Kerstan


Do., 22.10.2020

Möbel-Schau mal anders und wichtiger Corona-Wert Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

Möbel-Schau mal anders und wichtiger Corona-Wert: Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Ein wichtiger Sieben-Tage-Wert und seine Bedeutung, ein Lichtblick in Corona-Zeiten und eine moderne Sportstätte für Hiddingsel: Das müssen Sie heute wissen. Von Kristina Kerstan


Mi., 21.10.2020

Jetzt sind die Winterreifen gefragt Vielfahrer wechseln weiter

Jetzt sind die Winterreifen gefragt: Vielfahrer wechseln weiter

Dülmen. Von Ostern bis Oktober - dieser Grundsatz für die Sommerreifen gilt nach wie vor. Also stehen jetzt in den Werkstätten die Reifenwechsel an. Von Hans-Martin Stief


Mi., 21.10.2020

Zweite Chance für alte Möbel Andheri-Trödel in Teil-Quarantäne

Zweite Chance für alte Möbel: Andheri-Trödel in Teil-Quarantäne

Dülmen. Ein Opfer der Corona-Pandemie ist der Andheri-Trödelmarkt, der einmal am Monat im Kellerraum der alten Paul-Gerhardt-Schule geöffnet war. In Pandemie-Zeiten geht das nicht. Von Claudia Marcy


Mi., 21.10.2020

Ein neuer Corona-Fall in Dülmen Sieben-Tage-Wert für den Kreis sinkt leicht

Ein neuer Corona-Fall in Dülmen: Sieben-Tage-Wert für den Kreis sinkt leicht

Dülmen. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert für den Kreis Coesfeld ist am Mittwoch leicht gesunken, er liegt jetzt bei 33,1. In Dülmen wurde eine neue Infektion bekannt. Von Kristina Kerstan


Mi., 21.10.2020

Experten überprüfen Lüdinghauser Tor Bauwerk-TÜV für Dülmens Wahrzeichen

Experten überprüfen Lüdinghauser Tor: Bauwerk-TÜV für Dülmens Wahrzeichen

Dülmen. Experten haben am Mittwochvormittag das Lüdinghauser Tor bei einer Bauwerksprüfung genau unter die Lupe genommen. Ihre erste Einschätzung ist dabei eine gute Nachricht. Von Kristina Kerstan


Mi., 21.10.2020

Polizei meldet 26 weitere Fälle Serie von Betrüger-Anrufen geht weiter

Polizei meldet 26 weitere Fälle: Serie von Betrüger-Anrufen geht weiter

Dülmen. Vorsicht, Telefon-Betrüger: Am Dienstag registrierte die Polizei erneut eine ganze Reihe von Anrufen von Trickbetrügern in Dülmen. 26 Mal riefen die Betrüger an - jedes Mal mit dem gleichen Ergebnis.


Mi., 21.10.2020

Blindgänger-Suche und Radweg-Freigabe Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss

Blindgänger-Suche und Radweg-Freigabe: Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss

Dülmen. Radfahrer haben ab heute Nachmittag freie Fahrt bei Buldern, am Bahnhof geht bald die Blindgänger-Suche weiter, und Telefon-Betrüger sind gerade fleißig: Das müssen Sie heute wissen. Von Kristina Kerstan


Di., 20.10.2020

Blindgängersuche geht weiter So weit sind die Bauarbeiten am Bahnhof

Blindgängersuche geht weiter : So weit sind die Bauarbeiten am Bahnhof

Dülmen. Der Zeitplan ist eng, Mitte 2022 müssen die Bauarbeiten am Bahnhof abgeschlossen sein. Das bedeutet: ranklotzen. Doch noch ist es bis zur Fertigstellung ein weiter Weg. Von Patrick Hülsheger


Di., 20.10.2020

Landesamt veröffentlicht Statistik Jeder zweite Dülmener pendelt zur Arbeit

Landesamt veröffentlicht Statistik: Jeder zweite Dülmener pendelt zur Arbeit

Dülmen. Dülmen ist eine Pendlerstadt: Jeder Zweite arbeitet nicht innerhalb des Stadtgebietes. Das zeigen die neuen Statistik-Zahlen des Landes. Die zeigen auch: Die Zahl der Einpendler bleibt relativ niedrig. Von Kristina Kerstan


Di., 20.10.2020

Trotz steigender Coronazahlen im Kreis Weiterhin acht Covid-Patienten in Dülmen

Trotz steigender Coronazahlen im Kreis : Weiterhin acht Covid-Patienten in Dülmen

Dülmen. Es bleibt bei acht aktuellen Infektionen: Keine neuen Corona-Fälle meldete der Kreis Coesfeld am Dienstag für Dülmen. Damit haben sich weiterhin 197 Personen hier mit dem Virus infiziert. Von Kristina Kerstan


Di., 20.10.2020

Serie von Anrufen zu Wochenbeginn Vorsicht, falsche Polizisten am Telefon

Serie von Anrufen zu Wochenbeginn: Vorsicht, falsche Polizisten am Telefon

Dülmen. Vorsicht, falsche Polizisten am Telefon: Betrüger sind seit Wochenbeginn in Dülmen besonders aktiv. Das meldet jetzt die Polizei, die einige wichtige Hinweise hat, um nicht auf die Masche der Betrüger reinzufallen.


Di., 20.10.2020

Nach Großbrand in Welte Brandursache ermittelt

Nach Großbrand  in Welte: Brandursache ermittelt

Dülmen. Sachverständige haben jetzt die Ursache für den Großbrand in der Nacht zum Samstag in Welte festgestellt. Im Rahmen der Ermittlungen an der Brandstelle wurde jetzt ein technischer Defekt als Ursache festgestellt. Details wollte die Pressestelle der Kreispolizeibehörde allerdings nicht nennen. Von Hans-Martin Stief


Di., 20.10.2020

Hofbrand und Corona-Tests Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

Hofbrand und Corona-Tests : Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

Dülmen. So geht es nach dem Hofbrand in Welte weiter, das Krankenhaus rüstet sich für die zweite Welle, und für den Königsplatz gibt es viele Ideen: Das müssen Sie heute in Dülmen wissen. Von Beena Shaikh


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.