Mo., 25.03.2019

Überregionale Medien berichten Deutschland diskutiert DGB-Verbot

Überregionale Medien berichten: Deutschland diskutiert DGB-Verbot

Dülmen. Wenn die Stadt Dülmen und der DGB nicht bald zu einer Einigung gelangen, wird es das Tagungsverbot in der Alten Sparkasse noch bis in die Tagesschau schaffen. Von Markus Michalak


Mo., 25.03.2019

Mittwoch lädt Dülmen Marketing zum ersten Motto-Markt Bella Italia auf dem Marktplatz

Mittwoch lädt Dülmen Marketing zum ersten Motto-Markt: Bella Italia auf dem Marktplatz

Dülmen. An diesem Mittwoch, 27. März, feiert der neue Spezialitätenmarkt mit nationalem Schwerpunkt seine Premiere: Von 17 bis 21 Uhr wird der Marktplatz sich in eine italienische Piazza verwandeln. Von Markus Michalak


Mo., 25.03.2019

Karl Eisenbarth geht in den Ruhestand Abschied von Kollegen fällt schwer

Karl Eisenbarth geht in den Ruhestand: Abschied von Kollegen fällt schwer

Dülmen. Sein Büro im Mutterhaus des Kinderwohnheims (Kiwo) an der Lüdinghauser Straße hat Karl Eisenbarth für seinen Nachfolger Mario Tenhumberg bereits geräumt. Am Donnerstag wird Eisenbarth, langjähriger Geschäftsführer der Kiwo Jugendhilfe, in den Ruhestand verabschiedet. Von Claudia Marcy


So., 24.03.2019

Besucherrekord beim Frühlingsmarkt Menschentraube in der Innenstadt

Besucherrekord beim Frühlingsmarkt : Menschentraube in der Innenstadt

Dülmen. Schönes Wetter, Frühlingsmarkt und Verkaufsoffener Sonntag - das lockte jede Menge Gäste nach Dülmen. Von Markus Michalak


So., 24.03.2019

Neue Fördermitglieder und weniger Blutspender Gute und schlechte Nachrichten

Neue Fördermitglieder und weniger Blutspender: Gute und schlechte Nachrichten

Dülmen. Auch 2018 hatten die ehrenamtlichen Rotkreuzler wieder alle Hände voll zu tun. Norbert Winkelhues bedankte sich für die ungebrochene Einsatzfreunde. Von Markus Michalak


So., 24.03.2019

Familiäre Mitgliederversammlung Schützen schaffen Tanzkette an

Familiäre Mitgliederversammlung: Schützen schaffen Tanzkette an

Dülmen. Schützen sind nicht innovativ? Von wegen! Um es ihrem Königspaar beim Tanzen leichter zu machen, soll eigens eine Tanzkette angeschafft werden. Von Horst Legler


Fr., 22.03.2019

Vorlesung zum Mitmachen Stark: Sport kann schlauer machen

Vorlesung zum Mitmachen: Stark: Sport kann schlauer machen

Eine Vorlesung zum Mitmachen hatte Professor Dr. Nils Neuber für die Studierenden der Dülmener Kinder-Uni vorbereitet. Die Mädchen und Jungen lernten bei und mit den Bewegungsaufgaben, dass Sport tatsächlich schlauer machen kann. Von Claudia Marcy


Fr., 22.03.2019

Gedenken an die Bombardierung Dülmens „Im Krieg sind alle Opfer und Täter“

Gedenken an die Bombardierung Dülmens : „Im Krieg sind alle Opfer und Täter“

Dülmen. Eine Gedenkfeier, die an die Bombardierung Dülmens und Enschedes vor 74 Jahren erinnerte, fand am Freitagnachmittag in der St.-Viktor-Kirche statt. Berührend war ein syrisches Friedenslied, gesungen von der zwölfjährigen Ansamm. Von Markus Michalak


Fr., 22.03.2019

Nachwuchs bei den Wildpferden Die ersten Fohlen sind da

Nachwuchs bei den Wildpferden: Die ersten Fohlen sind da

Merfeld. Das erste Fohlen des Jahres in der Wildpferdeherde kam am Mittwoch zur Welt. Als Försterin Friederike Rövekamp am Freitagmorgen nach der gut 400-köpfigen Herde schaute, war schon zweites Neugeborenes zu sehen. Von Jürgen Primus


Do., 21.03.2019

Polizei fahndet nach Trickdieben Mit gestohlener EC-Karte Konto geplündert

Symbolbild

Dülmen - Eine 76-jährige Dülmenerin ist nach Polizeiangaben am Dienstag gegen 17 Uhr beim Einkaufen in einem Discountermarkt an der Münsterstraße in Dülmen Opfer eines Trickdiebstahls geworden.


Do., 21.03.2019

Feuerwehreinsatz Zwei Pferde aus Güllegrube befreit

Zwei Pferde in einer Güllegrube.

Hausdülmen - Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Feuerwehr der Rettungswache Dülmen am Donnerstagmittag nach Hausdülmen gerufen.


Do., 21.03.2019

Stadt untersagt Mai-Empfang Kein Polit-Talk vor der Wahl

Stadt untersagt Mai-Empfang: Kein Polit-Talk vor der Wahl

Dülmen. Die Stadt Dülmen will kurz vor der EU-Wahl im Mai keine DGB-Veranstaltung in der Alten Sparkasse. Von Markus Michalak


Mi., 20.03.2019

Nahverkehrsplan des Kreises Busverkehr ist ausbaufähig

Nahverkehrsplan des Kreises: Busverkehr ist ausbaufähig

Dülmen. In der Fortschreibung des Nahverkehrsplanes wird angeregt, den Dülmener Bahnhof durch eine Taktverdichtung von Buslinien besser anzubinden. Von Hans-Martin Stief


Mi., 20.03.2019

Umbau in der Merfelder Kirche Taufbrunnen auf Wanderschaft

Umbau in der Merfelder Kirche: Taufbrunnen auf Wanderschaft

Merfeld. Der Taufbrunnen in der Merfelder St. Antonius-Kirche wechselt derzeit seinen Standort. Von Kristina Kerstan


Mi., 20.03.2019

Pflanzenexperten geben Ratschläge für die heimischen Grünanlagen Natürlicher Garten liegt im Trend

Pflanzenexperten geben Ratschläge für die heimischen Grünanlagen: Natürlicher Garten liegt im Trend

Dülmen. Der Winter ist vorbei, der Frühling beginnt - endlich! Und die Natur steht in den Startlöchern. Überall hört man es zwitschern und zirpen und auch die ersten Knospen sprießen. Viele Hobbygärtner zieht es nun in die heimischen Grünanlagen. Die DZ hat Profis um Gartentipps gebeten. Von Von Beena Shaikh


Di., 19.03.2019

Wer nicht hören will, muss zahlen Pärchen ignorierte Bombenevakuierung

Die Entschärfung der Bombe wurde unterbrochen.

Dülmen - Eine Bombenentschärfung im vergangen Jahr musste abgebrochen werden, weil zwei Personen die Arbeiten des Kampfmittelbeseitigungsdiensts aus der ersten Reihe begutachten wollten. Von DZ


Di., 19.03.2019

Treffen am Mittwoch in Brüssel Jostmeier bei Kramp-Karrenbauer

Werner Jostmeier aus Dülmen sitzt am Mittwoch  am Verhandlungstisch, wenn über die Zukunft von Victor Orban beraten wird.

Dülmen. Am  Mittwochnachmittag findet in Brüssel eine Sondersitzung des EVP-Vorstandes statt (Europäische Volkspartei). Diese Sitzung hat eine besondere Bedeutung gewonnen, weil mehrere Parteien aus sieben Mitgliedstaaten in Europa den Ausschluss der ungarischen Fides-Partei mit ihrem Ministerpräsidenten Viktor Orban beantragt haben.


Di., 19.03.2019

Neues Wohnen in Stadt und Dorf DZ-Serie zur Stadtentwicklung

Blick auf Dülmens Innenstadt aus der Vogelperspektive: Die Anforderungen an Wohnen und Wohnungen werden sich in den nächsten Jahren verändern.

Dülmen - Wie entwickelt sich Dülmen in den kommenden Jahren? Wer lebt hier und vor allem: Wie wollen die Dülmener wohnen? Sicher ist: Sie werden weniger. Die neue Serie der DZ möchte alternative Wohnkonzepte in und um Dülmen vorstellen. Machen Sie mit? Von Beena Shaikh


Mo., 18.03.2019

Hollandmeile in der Innenstadt Frühlingsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag

 Dr. Hugo Schulze Hobbeling (Dülmener Kaufmannschaft), Marina Jordan und Yvonne Holtkamp (beide Dülmen Marketing) (v.l.) freuen sich auf den Frühlingsmarkt am 23. und 24. März.

Dülmen - Am Wochenende ist es so weit: In Dülmens Innenstadt findet der Frühlingsmarkt statt. Und neben der Hollandmeile am Sonntag gibt es eine weitere Besonderheit. Von Beena Shaikh


Mo., 18.03.2019

Schulalltag braucht mehr Bewegung Zwischen Sport und Cleverness

Bewegung hilft beim Denken, sagt Prof. Dr. Nils Neuber. Am Freitag ist er bei der Dülmener Kinder-Uni zu Gast.

Dülmen - Mit Professor Dr. Nils Neuber kommt am Freitag, 22. März, ein Sportwissenschaftler zur Dülmener Kinder-Uni. „Sport macht stark - macht Sport auch schlau?“ heißt sein Vortrag. Was die Dülmener Studierenden bei der Kinder-Uni erwartet, darüber sprach DZ-Redakteurin Claudia Marcy mit Nils Neuber. Von Claudia Marcy


Mo., 18.03.2019

Zanderblut in der Obstabteilung Dorfladen Merfeld lud zur Krimilesung ein

Geronnenes Zanderblut vor Obst und Gemüse: Wolfgang Wiesmann las aus seinem aktuellen Kriminalroman.

Merfeld - Ein Kommunikationszentrum ist der Merfelder Dorfladen seit seiner Eröffnung im vergangenen Jahr sowieso. Schickt er sich nun an, auch noch zum Kulturzentrum zu werden? Von Stefan Bücker


So., 17.03.2019

Händler und Besucher trotzten stürmischen Böen Keine Scheu vor Wind und Wetter

Händler und Besucher trotzten stürmischen Böen: Keine Scheu vor Wind und Wetter

Dülmen. Ganz schön durchgepustet wurden die Händler des Spezialitätenmarktes, die Samstag dem stürmischen Wetter trotzten und in ihren Verkaufswagen und unter den Pavillons ausharrten. Von Claudia Marcy


So., 17.03.2019

Klimaschutz im Gewerbegebiet Mit Sonne und sauberen Autos

Klimaschutz im Gewerbegebiet: Mit Sonne und sauberen Autos

Dülmen. Mehr Photovoltaik-Anlagen. Mehr saubere Autos. Und weniger Energie in der Produktion verbrauchen. Das sind die drei großen Ziele, die sich die Unternehmen im Gewerbegebiet Dernekamp gesetzt haben. Von Kristina Kerstan


So., 17.03.2019

Wahlkamp à la Hastenraths Will Wenn das Erzählte reicht

Wahlkamp à la Hastenraths Will: Wenn das Erzählte reicht

Dülmen. „Ein Abend mit Will ersetzt fünf Lebensratgeber“, so zumindest die Devise von Will in seiner Rolle als beschäftigter Landwirt und Politiker (sein Slogan: Politik mit Stallgeruch), der am Freitagabend den Weg in die Aula des Schulzentrums fand. Von Tatjana Thüner


Fr., 15.03.2019

Bürgerinitiative empfängt Politiker mit Spalier Ein Brief, viel Kritik

Bürgerinitiative empfängt Politiker mit Spalier: Ein Brief, viel Kritik

Dülmen. Voll besetzt waren die Zuschauerränge bei der Sitzung des Bauausschusses. Aus Hiddingsel waren zahlreiche Mitglieder der Bürgerinitiative „Lebensraum Hiddingsel“ ins Rathaus gekommen. Sie überreichten einen Protestbrief. Von Hans-Martin Stief


Fr., 15.03.2019

„Es geht um unsere Zukunft“ Dülmener Schüler haben klare Meinung zu den Klima-Demos

Die Schilder der Schüler bei einer Klimaschutz-Demonstration zeigen die Ängste und Sorgen der jungen Teilnehmer.

Bunte Schilder sieht man im Moment regelmäßig freitags vor den Rathäusern großer Städte. Es ist die Aktion „Fridays for Future“, die viele Schüler zum Demonstrieren anregt. Seitdem wird viel darüber gesprochen. Sogar Kanzlerin Angela Merkel ließ lobende Worte verlauten. Andere Politiker sind weniger begeistert, da die Demos während der Schulzeit stattfinden. Von Beena Shaikh


Folgen Sie uns auf Twitter