Mo., 27.01.2020

Adventskalender-Spiel Es sind noch Preise da

Adventskalender-Spiel: Es sind noch Preise da

Dülmen. Weihnachten liegt schon eine Weile zurück, aber es sind noch einige Gewinne aus der Adventskalenderaktion mit der Bürgerstiftung übrig. Von Markus Michalak


Mo., 27.01.2020

Kolpingwerk übernimmt Bistro im einsA Eröffnung ist für Mai geplant

Kolpingwerk übernimmt Bistro im einsA: Eröffnung ist für Mai geplant

Dülmen. Der nächste Schritt im einsA ist vollzogen. Der Betreiber für das Bistro, das im Mai eröffnen soll, steht jetzt fest.


Mo., 27.01.2020

So lief das Stiftungsfest in Rorup Der King rockt beim Kirchenchor

So lief das Stiftungsfest in Rorup: Der King rockt beim Kirchenchor

Rorup. Beste Stimmung herrschte bei Stiftungsfest des Roruper Kirchenchores. Auch Elvis schaute vorbei und überzeugte mit seiner Darbietung. Von Sigrid Muddemann


Mo., 27.01.2020

Theatergruppe unterhielt kfd-Versammlung mit Sketchparade Von Mäusefängern und Rasern

Theatergruppe unterhielt kfd-Versammlung mit Sketchparade: Von Mäusefängern und Rasern

Merfeld. Die kfd-Versammlung in Merfeld hatte vor allem einen Höhepunkt zu bieten. Die Sketchparade der Theatergruppe sorgte für beste Unterhaltung. Von Stefan Bücker


Mo., 27.01.2020

Ausgezichnete Krippen Preis für zwei Dülmenerinnen

Ausgezichnete Krippen: Preis für  zwei Dülmenerinnen

Dülmen. Zehn Krippen erhielten den Bischof-Heinrich-Tenhumberg-Preis bei der 79. Krippenausstellung im Museum Religio in Telgte. Die Auszeichnungen wurden zum Abschluss der Ausstellung am Sonntag in den Museumsräumen übergeben. 113 Krippenkünstler hatten sich an der Ausstellung beteiligt. Neun Preise vergab eine Jury, der zehnte wurde vom Publikum bestimmt. Von DZ


Mo., 27.01.2020

Andheri-Hilfe unterstützt Schwestern Fast 200.000 Euro für Helpers of Mary

Andheri-Hilfe unterstützt Schwestern: Fast 200.000 Euro für Helpers of Mary

Dülmen. Mit fast 200.000 Euro hat die Andheri-Hilfe im vergangenen Jahr die Arbeit der Helpers of Mary unterstützt. Dazu beigetragen hat auch der monatliche Trödelmarkt.


 

Mo., 27.01.2020

Unternehmer-Preise und Gedenktag Was ich am Montag in Dülmen wissen muss

Unternehmer-Preise und Gedenktag: Was ich am Montag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Bernard Homann ist Unternehmer des Jahres, im alten Kesselhaus auf dem Kasernengelände wurde gerockt, und heute Abend erinnert Dülmen an den Holocaust-Gedenktag: Das müssen Sie am Montag wissen. Von Kristina Kerstan


So., 26.01.2020

So lief der Auftritt von Yap Confusion Das Kesselhaus rockt

So lief der Auftritt von Yap Confusion: Das Kesselhaus rockt

Dülmen. Das Kesselhaus wurde zum Konzertsaal: Auf dem früheren Kasernengelände trat die Band Yap Confusion auf - und sorgte für einen kurzweiligen, rockigen Abend. Von Daniel Niehues


So., 26.01.2020

Erstmals zusätzlich Newcomer-Preis vergeben IDU ehrt Bernard Homann als Unternehmer des Jahres

Erstmals zusätzlich Newcomer-Preis vergeben: IDU ehrt Bernard Homann als Unternehmer des Jahres

Dülmen. Das gab es noch nie: Erstmals hat die IDU mit Bernard Homann nicht nur den Unternehmer des Jahres ausgezeichnet. Sondern sie vergab auch einen Preis für den Newcomer des Jahres - oder besser, für die Newcomerin. Von Kristina Kerstan


So., 26.01.2020

Diebstahl in SB-Waschanlage Täter brechen zwei Münzbehälter auf

Diebstahl in SB-Waschanlage: Täter brechen zwei Münzbehälter auf

Dülmen. Nach dem Aufbruch von zwei Münzbehältern sucht die Polizei nach Zeugen. Die Täter hatten in einer SB-Waschanlage zugeschlagen.


So., 26.01.2020

Witz auf Platt Das ist das Foto der Woche

Witz auf Platt: Das ist das Foto der Woche

Dülmen. Wer versteht noch Plattdeutsch? Scheinbar gar nicht so wenige - das beweist das aktuelle Foto der Woche. Von Kristina Kerstan


Sa., 25.01.2020

Wenn die Zeit zu knapp zum Trinken ist Das sind die Zitate der Woche

Wenn die Zeit zu knapp zum Trinken ist: Das sind die Zitate der Woche

Dülmen. Ein Bürgermeisterkandidat will Zeit besser nutzen, beim Stadtsportring bleibt hingegen nicht mal Zeit zum Austrinken: Das sind die Zitate der Woche. Von Kristina Kerstan


Sa., 25.01.2020

Schauspieler, 100-Jährige und neue Vorsitzende Was ich am Wochenende in Dülmen wissen muss

Schauspieler, 100-Jährige und neue Vorsitzende: Was ich am Wochenende in Dülmen wissen muss

Dülmen. Eine spannende Schulstunde mit einem Schauspieler gab es im Cinema. Schwester Maria Isidora feierte ihren 100. Geburtstag. Und der Stadtsportring hat eine neue Vorsitzende. Dies müssen Sie zum Wochenende in Dülmen wissen. Von Patrick Hülsheger


Fr., 24.01.2020

Neue Broschüre vorgestellt Dülmen für Touristen

Neue Broschüre vorgestellt: Dülmen für Touristen

 Ein Besuch bei den einzigartigen Wildpferden, Radtouren durch die malerische Naturlandschaft, (ent)spannendes Waldbaden, geselliges Biertasting, unvergessliche Oldtimertouren zu Traumgärten und einfallsreiche Kulturangebote – auf all das macht die neue Touristikbroschüre 2020 „Dülmen: Das Erlebnis!“ Lust, die Dülmen Marketing herausgebracht hat. Von Markus Michalak


Fr., 24.01.2020

Schwester Isidora hat Geburtstag 100 Jahre auf der Welt

Schwester Isidora hat Geburtstag: 100 Jahre auf der Welt

Dülmen. Geistig hellwach und mit einem erstaunlichen Gedächtnis, so präsentierte sich Schwester Maria Isidora an ihrem 100. Geburtstag am Freitag. Von Horst Legler


Fr., 24.01.2020

Hegering und Stadt Dülmen laden ein Aktion Sauberes Dülmen

Hegering und Stadt Dülmen laden ein: Aktion Sauberes Dülmen

Dülmen. In diesem Jahr findet zum 20. Mal die Müllsammelaktion ,,Sauberes Dülmen“ statt. Auch dieses Mal sind Bürger am Samstag, 14. März, von 10 bis 13 Uhr eingeladen, sich beim alljährlichen Frühjahrsputz in ihren jeweiligen Bezirken zu engagieren. Von DZ


Fr., 24.01.2020

Viele Telefon-Betrüger und eine Straßen-Mulde Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss

Viele Telefon-Betrüger und eine Straßen-Mulde: Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Eine Stückchen Straße sackt ab, Telefon-Betrüger schlagen immer wieder zu und Merfelds Tischtennis-Asse sind im Dauereinsatz: Das müssen Sie heute in Dülmen wissen. Von Kristina Kerstan


Do., 23.01.2020

So teuer sind Wohnungen in Dülmen Sechs Jahre Arbeit für ein Eigenheim

So teuer sind Wohnungen in Dülmen: Sechs Jahre Arbeit für ein Eigenheim

Dülmen. Wie viel kostet ein Eigenheim in Dülmen? Im Durchschnitt sechs Jahresnettoeinkommen, so die Antwort der NRW-Bank. Die hat jetzt den Wohnungsmarkt untersucht - mit interessanten Erkenntnissen. Von Markus Michalak


Do., 23.01.2020

Ausbau des schnellen Internets Rorup: Glasfaser kommt bis Jahresende

Ausbau des schnellen Internets: Rorup: Glasfaser kommt bis Jahresende

Rorup. Bis Ende des Jahres soll der Glasfaser-Ausbau in Rorup abgeschlossen sein. Wann die Arbeiten starten werden, verrät jetzt Projektleiter René Fuchs. Von Claudia Marcy


Do., 23.01.2020

Polizei warnt vor Betrüger-Masche Wenn der falsche Enkel anruft

Polizei warnt vor Betrüger-Masche: Wenn der falsche Enkel anruft

Dülmen. Fast jeden Tag rufen sie an: Betrüger, die sich als vermeintlicher Verwandter oder auch als Kriminalpolizei ausgeben und es auf der Geld meist von Senioren abgesehen haben. Auch im Kreis Coesfeld gibt es immer mehr Fälle. Von Markus Michalak


Do., 23.01.2020

Kreuzung Kapellenweg / An der Silberwiese Stadt kontrolliert abgesenkte Fahrbahn

 Kreuzung Kapellenweg / An der Silberwiese: Stadt kontrolliert abgesenkte Fahrbahn

Dülmen. Auf der Kreuzung Kapellenweg / An der Silberwiese laufen seit Donnerstag Morgen Straßenbauarbeiten. In den vergangenen Wochen ist es an einer Stelle zu einer Absenkung der Fahrbahn um etwa sechs Zentimeter gekommen. Hierdurch hatte sich eine kleine Mulde gebildet, in der zuletzt Regenwasser stand. Von DZ


Do., 23.01.2020

Kolumbarium und Städte-Ranking Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

Kolumbarium und Städte-Ranking: Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Der Waldfriedhof bekommt ein Kolumbarium, Dülmen schneidet bei einem Städte-Ranking ganz gut ab, und heute Abend lädt die Heimatwerkstatt ein: Das müssen Sie am Donnerstag wissen. Von Kristina Kerstan


Mi., 22.01.2020

Neue Bestattungsform Kolumbarium für den Waldfriedhof

Neue Bestattungsform: Kolumbarium für den Waldfriedhof

Schon vor Jahren hatte sich Brigitte Albrink die Frage gestellt: Wo könnte sich in Dülmen eine würdige letzte Ruhestätte für Urnen finden? Wer eine solche Bestattungsform für seine Angehörigen sucht, musste bislang in die Nachbarstädte ausweichen. das soll sich ändern. Von Markus Michalak


Mi., 22.01.2020

Eine Dülmenerin auf der Grünen Woche Wie gut die Berliner die Wildpferde kennen

Eine Dülmenerin auf der Grünen Woche: Wie gut die Berliner die Wildpferde kennen

Dülmen. In Berlin ein Foto machen mit den Wildpferden - kein Problem am Stand des Naturparks Hohe Mark bei der Grünen Woche. An mehreren Tagen betreute Katrin Finn-Wedler den Stand mit. Und hat festgestellt: Die Wildpferde sind selbst in Berlin schon gut bekannt. Von Kristina Kerstan


Mi., 22.01.2020

Studie zu Lebensbedingungen in Mittelstädten Wo Dülmen top ist - und wo nicht

Studie zu Lebensbedingungen in Mittelstädten: Wo Dülmen top ist - und wo nicht

Dülmen. In welchen mittelgroßen Städten lässt es sich in Deutschland am besten leben. Das hat jetzt eine Studie untersucht - und dabei auch Dülmen in den Blick genommen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Von Hans-Martin Stief


Mi., 22.01.2020

Frau zieht Anzeige zurück Nach Hundeattacke: Besitzer einigen sich

Frau zieht Anzeige zurück: Nach Hundeattacke: Besitzer einigen sich

Dülmen. Ein Hund greift einen anderen an, eine Besitzerin will ihn beschützen, stürzt dabei und verletzt sich leicht: Dies meldete in der vergangenen Woche die Polizei. Jetzt gibt es Neuigkeiten in dem Fall. Von Kristina Kerstan


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.