Havixbeck
Wie eine Idee von unten heraus lebt

Havixbeck/Billerbeck - „Ich bin aus Billerbeck, fühle mich aber als Baumberger“, zeigte sich Ludger Althoff, Vorsitzender der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe (KJFH) Billerbeck von der LEADER-Idee überzeugt...

Mittwoch, 20.05.2009, 20:05 Uhr

Havixbeck / Billerbeck - „Ich bin aus Billerbeck, fühle mich aber als Baumberger“, zeigte sich Ludger Althoff , Vorsitzender der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe (KJFH) Billerbeck von der LEADER-Idee überzeugt, gemeinsam über Gemeindegrenzen hinweg etwas in der Region zu bewegen. Als Beispiel für die Umsetzung einer Maßnahme im Rahmen des LEADER-Programms stellte er das Naturerlebnis- und Umweltprojekt „Weitblick“-Gelände vor.

Seit 2005 wird das zwei Hektar große Wald- und Wiesengelände schrittweise ausgebaut. Genutzt wird es von Kindergartengruppen und Schulklassen bei ihren Waldwochen oder bei Veranstaltungen des Biologischen Zentrums. Außerdem dient es als Wanderreitstation.

Mit Unterstützung aus dem LEADER-Programm möchte der Verein eine Brunnenanlage errichten. Diese soll mit einer 24-Volt-Solaranlage betrieben werden. Der Brunnen ist Voraussetzung, um auf dem Gelände Wasser zur Verfügung zu haben und einen Teich anlegen zu können.

„Was man mit Kindern macht, soll nachhaltig wirken“, erklärte Ludger Althoff, dass der Name „Weitblick“ nicht nur wegen der schönen Aussicht gewählt worden sei. „Es ist ein gutes Beispiel, wie LEADER von unten heraus aus der Bevölkerung leben kann.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/462477?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F697713%2F697721%2F
Keine Ruhe im Rattenhaus - Nachbarin reißt Geduldsfaden
Maßnahmen gegen die Ratten von nebenan: Das Grün vor dem Wohnzimmerfenster wurde zurückgeschnitten, die Löcher im Gemäuer wurden verfüllt.
Nachrichten-Ticker