Havixbeck
Charmante Lieder

Sonntag, 13.02.2011, 16:02 Uhr

Hohenholte - Rita Zimmermann holte am Samstagabend einen Hauch von Bohème nach Hohenholte ins „Zmanns“. Optisch wie akustisch war dies spürbar zu genießen: flackernde Kerzen, passende Blumengestecke und die Polster für das anspruchsvolle Publikum elegant verbrämt, dazu eine der Szenerie entsprechende „Cuisine“ - alles stimmig mit dem Lied vom „Kleinen Café am Montmartre “.

Um Lieder und Melodien der 20er-, 30er- und 40er-Jahre drehte sich der Abend. Vorgetragen wurden sie von einem für diesen Musiktypus geradezu perfekt eingespielten Duo, der Pianistin Annousha Golestaneh und dem Sänger und Saxofonisten Ulrich Petermann. Als „PianoSax“ sind beide längst keine Unbekannten mehr. Sie begeisterten mit einem Repertoire kesser, frecher und charmanter Lieder, die seit Jahrzehnten die Liebhaber verwöhnter Varietéatmosphäre bei Laune halten.

Wem entlockt es kein Schmunzeln, wenn die unvergesslichen Melodien von der „Schönen Isabella von Kastilien“, „Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben“ oder „Ich küsse ihre Hand, Madame“ durch den Raum schweben.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/138907?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F697687%2F697698%2F
Mehr als eine halbe Million Übernachtungen
 
Nachrichten-Ticker