Havixbeck
Kinder lernen, „Nein“ zu sagen

Donnerstag, 03.02.2011, 20:02 Uhr

Havixbeck - Eigentlich geht es sehr lustig zu im Klassenraum : Kathrin Merhafen und Frank Terhürne, zwei Mitarbeiter der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück , sitzen vor einer der 4. Klassen der Baumbergeschule und üben, wie man abwinkt - besser gesagt: wie man abwehrt. Doch was in dieser kleinen gespielten Szene so fröhlich wirkt, soll die Kinder vor furchtbaren Erlebnissen, nämlich dem sexuellen Kontakt mit pädophilen Erwachsenen, bewahren.

Zum inzwischen 13. Mal führt die Schule das Projekt „Mein Körper gehört mir“ durch. „Und der Erfolg dieses Präventivprogramms gibt uns Recht“, weiß Schulleiterin Regina Sommer .

In mehreren Szenen wird den Kindern vorgespielt, was ihnen von Erwachsenen drohen kann und wie sie stark werden, „Nein“ zu sagen. Das Selbstvertrauen der Kinder solle gestärkt werden, aber auch das Bewusstsein für ihren eigenen Körper. „Dadurch lernen die Kinder Nein` zu sagen, auch dann, wenn sie Angst haben.“

Die Theaterpädagogen spielen dabei alltägliche Situationen nach, um den Mädchen und Jungen die Problematik auf leicht fassbare Weise deutlich zu machen. Hierbei stellen sie den Kindern beispielsweise als Fremde Fragen, um ihnen so die Möglichkeit zu geben, zu lernen, mit Fremden umzugehen. Anhand einer anderen Spielszene erfahren die Mädchen und Jungen zum Beispiel auch, dass ein sexuell misshandeltes Kind durchschnittlich neun mal um Hilfe bitten muss, ehe es jemanden gefunden hat, der ihm glaubt und ihm hilft. Diese Spielszene zeigt, wie wichtig es ist, die Suche nach Hilfe nicht aufzugeben.

Am Ende des Programms - dessen sind sich die Theaterleute und Pädagogen sicher - haben die Kinder gelernt, dass sie das Recht haben, über ihren Körper zu bestimmen, „Nein“ zu sagen und wie sie Hilfe holen können.

Noch bis Donnerstag (17. Februar) sind die Mitarbeiter der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück in der Schule zu Gast.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/256831?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F697687%2F697698%2F
Nachrichten-Ticker