Ehemalige Volksschüler trafen sich wieder
60 Jahre nach der Einschulung

Havixbeck -

Ein Wiedersehen feierten die heutigen Mittsechziger am Samstag zwar schon zum dritten Mal. Doch dieses Klassentreffen der früheren Katholischen Volksschüler war ein besonderes: Vor genau 60 Jahren waren die Teilnehmer eingeschult worden.

Dienstag, 14.05.2013, 07:05 Uhr

60 Jahre nach der Einschulung trafen sich die Ehemaligen der Volksschule wieder und besuchten unter anderem das Baumberger-Sandstein-Museum.
60 Jahre nach der Einschulung trafen sich die Ehemaligen der Volksschule wieder und besuchten unter anderem das Baumberger-Sandstein-Museum. Foto: Celine Martin

Werner Kentrup , Hans-Georg Fritsch , Maria Beumer und Bruno Möller hatten ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. So ging es unter anderem ins Sandstein-Museum zu einer Führung und einem Kaffeetrinken, und später zeigte Peter Hässicke noch einen Film über Havixbeck .

Das Organisationsteam hatte 56 Einladungen abgeschickt und 42 Zusagen erhalten. Gut 20 der Schulkameraden leben noch in Havixbeck, andere hat es ins Rheinland , Ruhrgebiet oder zum Niederrhein verschlagen. Die weiteste Anreise hatte wohl Ursula Dälten: Sie kam aus dem Schwarzwald.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1658293?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F1781001%2F1781002%2F
Nachrichten-Ticker