Konzert mit „Trombone Attraction“
Menschlich und musikalisch perfekt

Havixbeck -

Ein ganz besonderes Konzert findet am 28. September (Sonntag) um 17 Uhr im AFG-Forum statt. Das preisgekrönte Posaunenquartett „Trombone Attraction“ aus Wien gastiert nach 2010 nun erneut in Havixbeck.

Dienstag, 09.09.2014, 16:09 Uhr

Das Quartett „Trombone Attraction“ setzt sich aus den vier Posaunisten Stefan Obmann, Christian Poitinger, Martin Riener und Raphael Stieger zusammen.
Das Quartett „Trombone Attraction“ setzt sich aus den vier Posaunisten Stefan Obmann, Christian Poitinger, Martin Riener und Raphael Stieger zusammen. Foto: Julia Wesely

Ein ganz besonderes Konzert findet am 28. September (Sonntag) um 17 Uhr im AFG-Forum statt. Das preisgekrönte Posaunenquartett Trombone Attraction“ aus Wien gastiert nach 2010 nun erneut in Havixbeck . Auf Einladung des örtlichen Posaunenensembles „The 4 Chucka Charlies“ spielen „Trombone Attraction“ ihr aktuelles Programm „All Inclusive“.

Trombone Attraction setzt sich aus den vier Posaunisten Stefan Obmann , Christian Poitinger, Martin Riener und Raphael Stieger zusammen. Getroffen haben sich die jungen Musiker zum ersten Mal im November 2006 bei einer Probe im Keller der Wiener Volksoper. Schnell fiel ihnen auf, dass sie sowohl auf musikalischer, als auch auf menschlicher Ebene gut harmonierten.

Nach einigen gemeinsamen Konzerten beschlossen sie, ihre erste CD „Zug um Zug“ aufzunehmen, die sich rasch als Geheimtipp herumsprach. Ab diesem Zeitpunkt ging ihre Karriere steil bergauf.

Inzwischen haben die vier jungen Musiker schon zahlreiche Konzerte im In- und Ausland gemeinsam bestritten. Konzertreisen führten sie unter anderem nach Deutschland, Frankreich, Ungarn, Italien (Stresa Musik Festival) und Griechenland. 2008 gewannen sie den renommierten „Internationalen Blechbläserwettbewerb Passau“.

2010 nahmen sie ihre zweite CD „All Directions“ auf. Regelmäßig konzertieren sie im Wiener Musikverein.

Das Repertoire von „Trombone Attraction“ ist ausgesprochen vielseitig. Es reicht von Michael Praetoris über Anton Bruckner und Johann Strauß bis hin zu Duke Ellington oder Paul Desmond. Auch zeitgenössischer Musik gegenüber sind die jungen Musiker sehr aufgeschlossen. Einige Werke wurden bereits extra für sie geschrieben. Frische Ideen und hochgesteckte Ziele haben sie aber noch zur Genüge. Die Zuhörer dürfen gespannt sein, was sie in Havixbeck aufführen.

Zum Thema

Eintrittskarten gibt es in der Buchhandlung Janning und in der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) am Kirchplatz.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2729665?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F2578046%2F4849068%2F
Nachrichten-Ticker