DKT: Sponsorenempfang
Handballer sagen Dankeschön

Havixbeck -

Ohne die Sponsoren wäre vieles nicht möglich. Und deshalb dankten die Handballer von SW Havixbeck den unterstützenden Firmen im Rahmen des Dreikönigsturniers für ihre Treue.

Montag, 05.01.2015, 09:01 Uhr

Gruppenbild mit Sponsoren: Die Handballer von Schwarz-Weiß Havixbeck sagten im Rahmen des Dreikönigsturnieres ihren Unterstützern Dank für die Treue.
Gruppenbild mit Sponsoren: Die Handballer von Schwarz-Weiß Havixbeck sagten im Rahmen des Dreikönigsturnieres ihren Unterstützern Dank für die Treue. Foto: Marco Steinbrenner

Die Organisatoren des 37. Handball-Dreikönigsturniers (DKT) von Schwarz-Weiß Havixbeck hatten sich für die Präsentation der Sponsoren etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Nachdem sich die fünf am Männer 1-Turnier teilnehmenden Mannschaften in der Baumberge-Sporthalle aufgestellt hatten, durften auch die Vertreter zahlreicher Firmen unter dem lautstarken Applaus der Aktiven und zahlreichen Zuschauer einlaufen.

„Ohne die Unterstützung unserer Sponsoren wäre ein Turnier in dieser Größenordnung nicht möglich“, sagte Jörg Sommerfeld, Vorsitzender des Fördervereins Handball, im Rahmen eines kleinen Empfangs.

Für die Siegerehrungen der Nachwuchsturniere stellten die Firmen Sachpreise zur Verfügung. Auch die große Tombola während der sechs Turniertage war mit attraktiven Gewinnen bestückt. Ein 3D-Fernseher, ein Gutschein aus dem Ticketshop der Westfälischen Nachrichten und eine Ballonfahrt stellten die drei Hauptpreise dar.

Die Unterstützung der Firmen konzentriert sich jedoch nicht nur auf das Dreikönigsturnier . Der komplette Spiel- und Trainingsbetrieb von SW Havixbeck und der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Havixbeck/ Roxel wird finanziell unterstützt. Das DKT wird von den beiden Fördervereinen, Förderverein Handball und Handball in Havixbeck, traditionell dazu genutzt, den Sponsoren in einem gebührenden Rahmen Dank zu sagen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2978118?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F4849052%2F4849064%2F
Neue Uran-Transporte nach Russland
Ein Transportzug mit abgereichertem Uran steht auf dem Gelände der Gronauer Urananreicherungsanlage. Das kleine Bild zeigt gelagerte Tails-Behälter in Russland.
Nachrichten-Ticker