Ausstellung „Die Schüssel ist voll“ endet
Viele Quellen entspringen am Baumberg

Havixbeck -

Nur noch bis zum Sonntag (10. Mai) kann die Ausstellung „Die Schüssel ist voll“ im Baumberger-Sandstein-Museum besucht werden.

Freitag, 08.05.2015, 11:05 Uhr

„Die Schüssel ist voll“ lautet der Titel der Sonderausstellung zu den Quellen der Baumberge im Baumberger-Sandstein-Museum. Leicht verständlich erklärt die Präsentation, wieso an den Rändern des Baumberge-Plateaus so viele Quellen entspringen. Mit dem Schlautbach , Zitterbach, Siebenbach, Habichtsbach und Glosebach sind dies die Quellen der Münsterischen Aa, die der Steinfurter Aa, der Nonnenbach, die Stever, die Berkel und die Vechte.

Zahllose Besucher haben schon am vierfach überhöhten und dadurch etwas alpin anmutenden Baumberge-Modell oben Wasser eingefüllt und dadurch unten die Quellen zum Fließen gebracht. An einer Hörstation können Texte und Musik zum Thema Quellen belauscht werden.

Die Schüssel zum Überlaufen bringen können Museumsbesucher noch bis zum kommenden Sonntag (10. Mai), dann wird die Ausstellung abgebaut.

Als nächste Ausstellung kündigt Museumsleiter Dr. Joachim Eichler eine Ausstellung über Bildstöcke, Wegekreuze und Heiligenbilder im Münsterland an. Die Ausstellung heißt „Die Bilder sind nützlich, die Andacht zu wecken. Wegebilder im Münsterland“.

Zum Thema

Das Baumberger-Sandstein-Museum hat dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. So auch das Museumscafé.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3240129?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F4849052%2F4849060%2F
Gestank im Hamburger Tunnel: Sollten die Fahrradständer entfernt werden?
Pro & Contra: Gestank im Hamburger Tunnel: Sollten die Fahrradständer entfernt werden?
Nachrichten-Ticker