Geschichtswettbewerb
Wissenschaftlich fundiertes und kreatives Arbeiten

Havixbeck -

Zum Programm der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) Havixbeck gehört das „Fördern und Fordern“ aller Schüler. Die Teilnahme an den politischen und geschichtlichen Schülerwettbewerben spreche die stärkeren Schüler an, erläutert die AFG. Der renommierteste Wettbewerb sei der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten, der alle zwei Jahre organisiert werde. In den vergangenen Jahren nahmen AFG-Schüler immer wieder erfolgreich an diesem Wettbewerb teil. Die Teilnahme wird Schülern des neunten Jahrgangs ermöglicht. Unter der Anleitung des AFG-Lehrers Robert Hülsbusch treffen sich die engagierten „Forscher“ einmal in der Woche parallel zum normalen Unterricht. Die Schüler nehmen dann für eine Stunde nicht am Unterricht teil, müssen aber das Versäumte aufholen („Drehtürprojekt“). „Die sehr guten Schüler leisten diese Mehrarbeit hervorragend. Und sie lernen zusätzlich wissenschaftlich fundiertes und kreatives Arbeiten“, so Robert Hülsbusch.

Mittwoch, 04.11.2015, 17:11 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3607912?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F4849052%2F4849054%2F
Nachrichten-Ticker