Kirmes
Im Ortskern geht es rund

Havixbeck -

Unterhaltung für Jung und Alt bietet die Kirmes am kommenden Wochenende in Havixbeck. Zur offiziellen Eröffnung am Freitagnachmittag (8. Juli) werden Fahrchips unter den Kindern verlost.

Mittwoch, 06.07.2016, 06:07 Uhr

Zu den Fahrgeschäften, die traditionell auf der Havixbecker Kirmes vertreten sind, gehört der Musikexpress genauso, wie das Entenangeln, das besonders Kindern immer viel Freude macht, da es auch um Geschicklichkeit geht.
Zu den Fahrgeschäften, die traditionell auf der Havixbecker Kirmes vertreten sind, gehört der Musikexpress genauso, wie das Entenangeln, das besonders Kindern immer viel Freude macht, da es auch um Geschicklichkeit geht. Foto: Dieter Klein

Den frischen Fahrtwind beim Besuch im Musikexpress, Autoscooter und kleineren Karussells können sich die Besucher der Havixbecker Kirmes am kommenden Wochenende um die Nase wehen lassen. Das bunte Jahrmarktreiben beginnt am Freitag (8. Juli) um 15 Uhr. Bis Sonntagabend bietet die Kirmes für Jung und Alt reichlich Unterhaltung. Viele Absperrungen im Ortskern deuten schon seit Anfang der Woche auf einen großen Aufbau im Ortskern hin.

Rund 30 Schausteller sind mit den unterschiedlichsten Attraktionen in der guten Stube Havixbecks vertreten. „Die Kirmes bietet vor allem etwas für Kinder und Familien“, erklärte Andreas Multhaup-Vogelsang , Marktmeister der Gemeinde Havixbeck. „Aber auch die Jugend kommt nicht zu kurz.“

Ganz traditionell sind bei der Havixbecker Kirmes der Autoscooter und der Musikexpress mit dabei, die flotteren Fahrspaß garantieren. Durchschütteln lassen können sich die Besucher im Fahrgeschäft „Scheibenwische“. Ähnlich wie bei einem Scheibenwischer am Auto geht es dabei zu allen Seiten rund.

Für den Nachwuchs dreht sich ein nostalgisches Kinderkarussell. Auf große Fahrt geht es in einer Schiffsschaukel. Luftsprünge sind beim Bungeehüpfen möglich. Weitere Abwechslung bieten Entenangeln, Pfeil- und Ballwerfen sowie Geschicklichkeitsspiele.

Mit gebrannten Mandeln, Zuckerwatte, Crêpe, kandierten Früchten und Softeis werden typische Kirmes-Leckereien angeboten. Fliegende Händler präsentieren die unterschiedlichsten Waren an ihren Ständen.

Erstmals findet im Rahmen der Kirmes am Samstag (9. Juli) von 15 bis 19 Uhr ein Kinderflohmarkt statt. „Damit wollen wir den Samstag stärker beleben“, so Andreas Multhaup-Vogelsang. Unter dem Blätterdach der Platanen auf dem Vorplatz der Musikschule können die Mädchen und Jungen ihre Decken ausbreiten, um Spielsachen, Bücher und Kleidung zu verkaufen. Der Aufbau ist ab 14 Uhr möglich. Die Breite der Stände ist auf drei Meter begrenzt. Die Teilnahme am Kinderflohmarkt ist kostenlos, eine Anmeldung dazu nicht erforderlich.

Die offizielle Eröffnung der Kirmes findet am Freitag um 17 Uhr am Musikexpress statt. Bürgermeister Klaus Gromöller wird die Besucher begrüßen. Es ist guter Brauch, dass zur Eröffnung einige Fahrchips bei einem Quiz unter den Kindern verlost werden. Gromöller wird dazu einige Fragen an die Kinder und Jugendlichen stellen.

Zum Thema

Die Havixbecker Kirmes öffnet am Freitag (8. Juli) und Samstag (9. Juli) jeweils von 15 bis 24 Uhr. Am Sonntag (10. Juli) laden die Schausteller von 11.30 bis 22 Uhr zum Besuch ein.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4138587?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F4849039%2F4849045%2F
Nachrichten-Ticker