Jugendverkehrsschule
Training für den Verkehrsalltag

Havixbeck -

Die Erst- und Zweitklässler der Baumberge-Schule üben mit der Jugendverkehrsschule den sicheren Umgang mit dem Fahrrad.

Dienstag, 28.03.2017, 13:03 Uhr

Auf dem Schulhof der Grundschule durchfahren die Kinder einen Trainingsparcours.
Auf dem Schulhof der Grundschule durchfahren die Kinder einen Trainingsparcours. Foto: Baumberge-Schule

Die Jugendverkehrsschule Coesfeld führt an der Baumberge-Schule ein Verkehrssicherheitstraining für Erst- und Zweitklässler durch.Ziel ist es, die Schüler früh an den Verkehrsalltag zu gewöhnen, sie als umsichtige Verkehrsteilnehmer zu fördern und ihnen Sicherheit im Umgang mit dem Fahrrad zu vermitteln.

An Bord der mobilen Jugendverkehrsschule befinden sich 16 kindgerechte Fahrräder samt Helmen sowie diverse Verkehrszeichen, Pylone, Wippstangen, Spurbretter und Radwippen, um Verkehrssituationen auf dem Schulhof nachzustellen.

„Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen hoch konzentriert und voller Eifer an den Übungen teil. Sie machen erstaunlich gute Fortschritte bei der Verbesserung ihrer Verkehrssicherheit“, so Schulleiterin Regina Sommer .

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4731931?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F4849035%2F4849036%2F
Wissenschaftlerin klagt erfolgreich gegen Befristung
Prozess vor dem Bundesarbeitsgericht: Wissenschaftlerin klagt erfolgreich gegen Befristung
Nachrichten-Ticker