15 Kilometer Radtour
„Friedensrallye für das ganze Dorf“

Havixbeck -

Aus Anlass des 600. Geburtstages des Heiligen Bruder Klaus organisiert das Christliche Landvolk Havixbeck (CLVH) am 7. Mai (Sonntag) eine „Friedensrallye für das ganze Dorf“.

Mittwoch, 29.03.2017, 21:03 Uhr

Zu Ehren des Friedensstifters Nikolaus von der Flüe wurde die Bruder-Klaus-Kapelle im Jahr 1987 auf dem Baumberg errichtet.
Zu Ehren des Friedensstifters Nikolaus von der Flüe wurde die Bruder-Klaus-Kapelle im Jahr 1987 auf dem Baumberg errichtet. Foto: Christliches Landvolk

Aus Anlass des 600. Geburtstages des Heiligen Bruder Klaus organisiert das Christliche Landvolk Havixbeck (CLVH) am 7. Mai (Sonntag) eine „ Friedensrallye für das ganze Dorf“. Die Friedensaktion beginnt um 11 Uhr mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Dionysius . Daran schließt sich die 15 Kilometer lange Fahrradtour rund um Havixbeck an.

Alle interessierten Einzelpersonen, aber auch alle Vereine, Nachbarschaften, Stammtische, Freundeskreise und weitere Gruppen sind zur Teilnahme eingeladen. In Gruppen von sechs bis acht Personen werden Stationen angefahren, an denen unterschiedliche Aktionen und Aufgaben auf die Teilnehmer warten. Pro Mannschaft wird eine Startgebühr in Höhe von 5 Euro erhoben.

Start und Ziel ist der Kirchplatz der Pfarrkirche St. Dionysius. Dort findet im Anschluss die Siegerehrung statt. Ebenso werden Würstchen und Getränke zum Selbstkostenpreis angeboten. Bei schlechter Wetterlage werden alle Mannschaften rechtzeitig über den „Plan B“ informiert, kündigte das Christliche Landvolk an.

Um die Planung der Veranstaltung zu erleichtern, wird um Anmeldungen bis zum 28. April (Freitag) bei Ulrike Schlagheck , E-Mail: u.schlagheck@clv-havixbeck.de, ✆ 0 25 07/24 30, gebeten.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4734689?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F4849035%2F4849036%2F
Besser an der Mensa parken
Rund um das Universitätsklinikum ist es alles andere als einfach, einen Parkplatz zu finden. Mehr als 10 000 Beschäftigte und Tausende Besucher steuern dass UKM täglich an.
Nachrichten-Ticker