Beekenkämper
Straßenfest zog Hunderte an

Havixbeck -

„Wir wollten mal wieder eine größere Veranstaltung organisieren und wie man sieht, läuft es“, berichtete Beekenkämper Christian Meyer.

Dienstag, 02.05.2017, 21:05 Uhr

Die Coverband „PickUp“ heizte mit ihren Songs aus den vergangenen 50 Jahren Musikgeschichte den Beekenkämpern und ihren Gästen beim Straßenfest zum Tanz in Mai ein.
Die Coverband „PickUp“ heizte mit ihren Songs aus den vergangenen 50 Jahren Musikgeschichte den Beekenkämpern und ihren Gästen beim Straßenfest zum Tanz in Mai ein. Foto: Ina Geske

Die Nachbarschaft Beekenkamp blickt seit Jahren auf einige erfolgreiche Straßenfeste zurück. In diese Feste reiht sich auch der „Tanz in den Mai“, der von Nachbarn in dieser Form zum ersten Mal ausgerichtet wurde, um den Mai und den Frühling zu begrüßen. „Wir wollten mal wieder eine größere Veranstaltung organisieren und wie man sieht, läuft es“, berichtete Beekenkämper Christian Meyer .

„Beekenkamp“ tanzt in den Mai

1/15
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • „Beekenkamp“ tanzt in den Mai Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske

Einige Hundert Havixbecker, in allen Altersgruppen, waren am letzten Apriltag der Einladung gefolgt und in den Beekenkamp gekommen, um bis spät in die Nacht in den Mai hinein zu feiern. Passend zur Veranstaltung zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite und so konnte schon bei strahlender Abendsonne der Grill angeheizt werden. Der Geruch nach Leckerem lockte die Geladenen bereits zu Beginn der Feierlichkeiten zahlreich in das Wohngebiet. Aber nicht nur für Speisen war gesorgt. Für das leibliche Wohl sorgte auch der „Cocktailkönig“ mit einer Auswahl hausgemachter Erfrischungen.

Für die musikalische Begeisterung sorgte die Coverband „PickUp“ mit ihrer handgemachten Livemusik. Sie spielte Rock- und Pop-Klassiker der vergangenen 50 Jahre mit Songs von Deep Purple oder Bryan Adams , mit ihrem mehrstimmigen Gesang, E- und Akustik-Gitarren sowie Keyboards, Bass und Drums. Fünf Stunden heizten sie den gut gelaunten Menschen bis zum Ende der Party ein.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4806302?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F4849035%2F4972379%2F
Bus ausgebrannt - 100.000 Euro Schaden
Feuerwehreinsatz in Lengerich: Bus ausgebrannt - 100.000 Euro Schaden
Nachrichten-Ticker