KÖB Hohenholte
Leseausweis für die Kita

Hohenholte -

Die künftigen Erstklässler der St.-Georg-Kita erkundeten die Katholische Öffentliche Bücherei in Hohenholte.

Samstag, 20.05.2017, 20:05 Uhr

Durch die Bücherei führte KÖB-Teamleiterin Mathilde Höfener (r.) die Wackelzahnkinder der Kita St. Georg mit ihrer Kita-Leiterin Anna Kiwitt (l.).
Durch die Bücherei führte KÖB-Teamleiterin Mathilde Höfener (r.) die Wackelzahnkinder der Kita St. Georg mit ihrer Kita-Leiterin Anna Kiwitt (l.). Foto: Kita St. Georg

Fröhliche Kinderstimmen waren jetzt in Hohenholte nahe der Stiftskirche St. Georg zu vernehmen. Die Wackelzahnkinder, also die ältesten Kinder der Kindertageseinrichtung St. Georg, unternahmen einen Ausflug zur nahen Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) direkt gegenüber der Kirche.

Zusammen mit Kita-Leiterin Anna Kiwitt folgten sie der Einladung, die Bücherei näher zu erkunden. KÖB-Teamleiterin Mathilde Höfener begrüßte gemeinsam mit Sabine Kalla und Bernd Kleinmanns die acht angehenden Erstklässler und deren Erzieherin. Dann ging es in zwei Gruppen und mit einer Minitaschenlampe ausgestattet auf Spurensuche in der Bibliothek.

Die kleinen Spürnasen entdeckten Bilderbücher, Sachbücher, zahlreiche Romane und Hörbücher für die Erwachsenen, aber auch Spiele, CDs oder Kassetten. Eine kleine Vorlesegeschichte durfte im Anschluss nicht fehlen.

Ganz zum Schluss wurde dann noch der ganze Kindergarten als neues Büchereimitglied aufgenommen und bekam einen eigenen Leseausweis. Drei spannende Bilderbücher haben die Kinder direkt ausgesucht, die vier Wochen lang ausgeliehen werden dürfen. Was passiert, wenn die Bücher nicht rechtzeitig zurückgebracht werden, brachte die kleine Lynn auf den Punkt: „Dann gibt es Ärger!“

Der Besuch der Kindergartenkinder hat sich auch für die Katholische Öffentliche Bücherei ganz besonders gelohnt, denn neben selbst gemalten Bildern, die die Kinder mitgebracht haben und die nun die bislang eher kahlen Wände der Bibliothek schmücken, bedankte sich die Kita am nächsten Tag auch mit einigen tollen Fotos vom Besuch, berichtet die KÖB.

Das Bücherei-Team hofft nun auf ein Wiedersehen mit den kleinen Gästen, deren Eltern oder Großeltern zu den normalen Öffnungszeiten immer donnerstags von 17 bis 18 Uhr oder sonntags von 10.30 bis 11.30 Uhr.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4856501?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker