Ausstellung in St. Dionysius
Allgemeines Leid wird konkret

Havixbeck -

Sie schauen die Kirchenbesucher aus dem Chorraum heraus an: Gesichter von Menschen, die über ihr Schicksal mit Flucht und Vertreibung erzählen. Eine beeindruckende Ausstellung ist jetzt in St. Dionysius eröffnet worden.

Dienstag, 23.05.2017, 21:05 Uhr

Beeindruckende Gesichter und Geschichten: Die Ausstellung „Schau mich an“ ist seit Montag im Chorraum der Pfarrkirche St. Dionysius zu sehen. Die Pfarreiratsmitglieder Brigitte Nissen, Maria Lohmann und Sigrid Baumgartner (v.l.) und Ina Baumgartner (r.) sowie Pastoralassistent Christoph Schulte und Pfarrer Siegfried Thesing eröffneten sie.
Beeindruckende Gesichter und Geschichten: Die Ausstellung „Schau mich an“ ist seit Montag im Chorraum der Pfarrkirche St. Dionysius zu sehen. Die Pfarreiratsmitglieder Brigitte Nissen, Maria Lohmann und Sigrid Baumgartner (v.l.) und Ina Baumgartner (r.) sowie Pastoralassistent Christoph Schulte und Pfarrer Siegfried Thesing eröffneten sie. Foto: Frank Vogel

Als Pfarrer Siegfried Thesing gemeinsam mit der Kolpingfamilie den Kreuzweg zur Bruder-Klaus-Kapelle machte, kam er dort zufällig mit Gerburgis Sommer und ihrer Familie ins Gespräch, und einige Tage später machte Gerburgis Sommer dem Pfarrer ein Angebot. Sie habe eine Ausstellung konzipiert, die könne man in der Pfarrgemeinde zeigen. Pfarrer Thesing fand die Idee gut, er stellte sie dem Pfarreirat vor – und der unterstützte das Vorhaben.

Am Montagmittag ist die Ausstellung mit dem Titel „Schau mich an – Gesichter einer Flucht“ im Chorraum der Pfarrkirche St. Dionysius offiziell eröffnet worden. Sie ist dort bis zum 9. Juni (Freitag) zu sehen.

Die Ausstellung befasst sich mit dem Thema Flucht und Vertreibung. Ein Thema, so bedrängend und aktuell, wie es nur sein kann: Geschätzt mehr als 60 Millionen Menschen sind zurzeit weltweit vor Not, Krieg und Terror auf der Flucht. Die Ausstellung greift einzelne Schicksale heraus und macht so das allgemeine Leid konkret. Menschen zeigen auf großformatigen Plakaten offen und mutig ihre Gesichter und erzählen ihre Geschichten.

Gerburgis Sommer, die Freie Journalistin und im Asylkreis Haltern am See aktiv ist, hat die Ausstellung ehrenamtlich entwickelt. Das Fotostudio Augenblick und die Kommunikationsagentur Gute Botschafter brachten für die Umsetzung ihre Kompetenzen unentgeltlich ein, auch das Land NRW und der Caritasverband für die Diözese Münster unterstützten das Projekt. Ziel der Ausstellung ist es, einen Beitrag zur Integration zu leisten und das Unbekannte zum Bekannten zu machen. „So lassen sich Scheu, Ängste und Vorurteile vor Fremdem am besten abbauen“, heißt es in der Einladung.

„Wir haben hier in der Kirche am Wochenende Fotos mit den Gesichtern unserer Kommunionkinder gezeigt, wir haben die Gesichter der Heiligenfiguren, außerdem unsere eigenen – da passen die Gesichter der Ausstellung sehr gut hinein“, fand Pfarrer Thesing.

Die Ausstellung schlägt den Bogen von der Gegenwart in die Vergangenheit: So zeigt zum Beispiel ein Portrait Danilo, der in der DDR aufgewachsen ist. Er versteht, was Menschen zur Flucht treibt und wie sie sich fühlen, wenn sie in ihrer neuen Heimat ausgegrenzt werden. Genauso Greta aus Wesel, die aus Ostpreußen stammt, von wo sie 1945 von den Russen vertrieben wurde. Über die Flüchtlinge heute sagt sie: „Viele wären zu Hause besser aufgehoben, als die riskante Überfahrt zu wagen.“ Aber: „Wenn ich gewusst hätte, dass die Russen uns vertreiben, wäre ich auch geflohen.“

Dass auch Schulklassen die Ausstellung nutzen können, um neben dem aktuellen politischen Thema auch über den Wertehorizont, über Lebensgeschichten und Individualität, aber auch über die deutsche Geschichte ins Gespräch zu kommen, lud Pastoralassistent Christoph Schulte bei der Eröffnung der Ausstellung auch die Schulen ein zu kommen. Er freute sich, dass der leer geräumte Chorraum Platz biete für Gottesdienste, Tauffeiern, Ausstellungen und mehr. Und damit den Menschen auch Platz biete, sich mit wichtigen Themen auseinanderzusetzen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4867062?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker