Kleingartenverein „Am Siebenbach“
Trockenen Fußes zu den Gärten

Havixbeck -

Selbst ist der Kleingärtner: Mit Know-how, Maschinen und Muskelkraft sanierten die Mitglieder des Kleingartenvereins „Am Siebenbach“ ihre Wege.

Dienstag, 23.05.2017, 19:05 Uhr

Packten kräftig an: Die Mitglieder des Kleingartenvereins „Am Siebenbach“ haben aus eigener Kraft die Wege ihrer Anlage umfänglich saniert.
Packten kräftig an: Die Mitglieder des Kleingartenvereins „Am Siebenbach“ haben aus eigener Kraft die Wege ihrer Anlage umfänglich saniert. Foto: Kleingartenverein

Nach 30 Jahren war die Sanierung der Wege des Kleingartenvereins „Am Siebenbach“ im Flothfeld längst überfällig. Nicht nur, dass diese bei jedem heftigen Regen fast komplett unter Wasser standen. Auch das Unkraut wuchs stellenweise schneller als in den Gärten selber.

Leider, so der Verein in einer Pressemitteilung, ließen sich keine Sponsoren finden, sodass sich die Mitglieder auf ihr umfangreiches Know-how und die eigene Arbeitskraft zurückgreifen mussten. Mit unermüdlichem Engagement arbeiteten einige in der vergangenen Woche „rund um die Uhr“ – egal ob bei Sonne oder Dauerregen. Sie entfernten den alten Bodenbelag mit dem Bagger und füllten die Wege mit neuem Schotter und Sand wieder auf. Von dem gelungenen Ergebnis können sich Besucher bei einem gemütlichen Spaziergang durch die Kleingartenanlage jederzeit gern selbst überzeugen.

Es besteht aber auch die Möglichkeit, es selbst einmal mit dem Anbau von Obst und Gemüse zu versuchen, denn zurzeit stehen zwei Gärten zur Verfügung, für die noch neue Pächter gesucht werden. Wer Interesse daran hat, kommt einfach vorbei oder meldet sich beim Vorsitzenden Reinhard Albers , ✆ 0 25 07/98 71 13.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4867063?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker