Denkmaltag
„Macht und Pracht“

Havixbeck -

Unter dem Motto „Macht und Pracht“ steht der Tag des offenen Denkmals am 10. September in Havixbeck.

Freitag, 30.06.2017, 10:06 Uhr

Ein geführter Rundgang findet am „Tag des offenen Denkmals“ auch im Stift Tilbeck statt.
Ein geführter Rundgang findet am „Tag des offenen Denkmals“ auch im Stift Tilbeck statt. Foto: Klaus de Carné

Der in diesem Jahr stattfindende „ Tag des offenen Denkmals “, der am 10. September (Sonntag) bundesweit von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz veranstaltet wird, soll sichtbar und erlebbar machen, welche Bedeutung heute Denkmale, im weitesten Sinne, für unser Leben haben, was sie über die Vergangenheit erzählen und wie sie unsere Gegenwart prägen.

In diesem Jahr steht der „Tag des offenen Denkmals“ unter dem Motto „Macht und Pracht“, welches sich in vielfältigen Ausdrucksformen an Kirchen, Adels- und Bürgerhäusern sowie auch an typischen Münsterländer Bauernhöfen anschaulich darstellen lässt.

In Havixbeck wird der Tag vom Verein Marketing-Havixbeck und Umgebung organisiert und einer interessierten Öffentlichkeit hierzu ein abwechslungsreiches Besichtigungsprogramm angeboten, um Alt- wie auch Neubürger mit ausdrucksstarken Sehenswürdigkeiten aus der ereignisreichen Kulturgeschichte der Gemeinde näher bekannt zu machen.

Zum einen sind im Rahmen einer geführten Radtour zunächst eine Führung auf Haus Stapel, dann Besuche auf einigen markanten Bauernhöfen sowie ein geführter Rundgang im Stift Tilbeck vorgesehen.

Zum anderen sieht ein alternatives Programm für den Nachmittag eine Führung im Baumberger-Sandstein-Museum vor, an die sich dann ein kulturhistorischer Spaziergang durch Havixbeck anschließen wird. Nähere Einzelheiten zum Programm werden später in den Westfälischen Nachrichten bekannt gegeben.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4967737?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker