„INCA plus“
Paten bauen Brücken

Havixbeck -

Ehrenamtliche Paten der Initiative „INCA plus“ helfen Flüchtlingen auf vielfältige Weise, sich in Havixbeck zurechtzufinden.

Donnerstag, 30.11.2017, 20:11 Uhr

Zu einer gemütlichen Kaffeerunde trafen sich die Paten in den Vereinsräumen von „INCA plus“ an der Altenberger Straße.
Zu einer gemütlichen Kaffeerunde trafen sich die Paten in den Vereinsräumen von „INCA plus“ an der Altenberger Straße. Foto: Ansgar Kreuz

Auf vielfältige Art und Weise bauen die Paten der Initiative „INCA plus“ Brücken für Flüchtlinge, damit sie einen leichteren Start in Havixbeck haben.

25 Männer und Frauen kümmern sich ehrenamtlich um Einzelpersonen ebenso wie Familien. Etliche der Paten sind bereits seit der Gründung von „INCA plus“ vor zwei Jahren dabei.

Die Ehrenamtlichen helfen den Flüchtlingen zum Beispiel bei Fragen des täglichen Lebens, begleiten sie bei Behördengängen oder unterstützen sie bei der Suche nach Arbeits- und Praktikumsplätzen.

Bei einem voradventlichen Kaffeetrinken in den Vereinsräumen an der Altenberger Straße dankte das Sprecherteam von „INCA plus“ den Paten für ihr Engagement und hoffte auf ein weiterhin gutes Gelingen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5324013?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Narren trotzen der Naturgewalt
Trotz Sturmböen erhielten die Narren in Otti-Botti eine Starterlaubnis und der Umzug schlängelte sich durch die Narrenhochburg.
Nachrichten-Ticker