Von der Fahrbahn abgekommen
Hoher Sachschaden und zwei Verletzte

Havixbeck -

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Landstraße 874 in Höhe des Bahnübergangs an der Freiherr-von-Twickel-Straße, der sich am Donnerstag ereignete.

Freitag, 13.04.2018, 11:04 Uhr

Die Freiwillige Feuerwehr Havixbeck war eine Stunde bei dem Unfall im Einsatz.
Die Freiwillige Feuerwehr Havixbeck war eine Stunde bei dem Unfall im Einsatz. Foto: Klaus de Carné

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Landstraße 874 in Höhe des Bahnübergangs an der Freiherr-von-Twickel-Straße, der sich am Donnerstag ereignete. Gegen 13 Uhr war eine 64-jährige Havixbeckerin mit ihrem Auto von Havixbeck in Richtung Nottuln unterwegs. Unmittelbar nach Überqueren des Bahnübergangs kam sie nach links von ihrer Fahrspur ab und geriet in den Gegenverkehr, berichtet die Kreispolizei.

Dabei kollidierte sie frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 42-jährigen Frau aus Münster. Beide Beteiligten wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Zur ambulanten Behandlung wurden sie in umliegende Krankenhäuser gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die L 874 in Höhe der Unfallstelle voll gesperrt, so die Polizei. Die Feuerwehr Havixbeck befreite die Fahrbahn von auslaufenden Flüssigkeiten. Die Kameraden waren dazu mit zwei Fahrzeugen über eine Stunde im Einsatz.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5657047?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Die alte Leier: Preußen Münster spielt in Meppen wie ein Absteiger
Münsters Ole Kittner (rechts) blockt in dieser Szene Meppens Torschützen Deniz Undav ab.
Nachrichten-Ticker