Feuerwehr Havixbeck
Über vier Stunden im Einsatz

Havixbeck -

Nachbarschaftshilfe in Altenberge leistete die Feuerwehr Havixbeck. 25 Feuerwehrmänner rückten aus.

Sonntag, 13.05.2018, 14:05 Uhr

Gute Nachbarschaftshilfe: 25 freiwillige Feuerwehrleute aus Havixbeck rückten nach Altenberge aus und waren dort über vier Stunden im Einsatz.
Gute Nachbarschaftshilfe: 25 freiwillige Feuerwehrleute aus Havixbeck rückten nach Altenberge aus und waren dort über vier Stunden im Einsatz. Foto: Feuerwehr Havixbeck

Am späten Freitagnachmittag war auch aus Havixbeck die große, schwarze Rauchsäule in Richtung Altenberge zu sehen. Nach kurzer Zeit wurden auch die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Löscheinheit Havixbeck der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert.

„Die Kameraden aus dem Nachbarort Altenberge riefen um 17.30 Uhr um Unterstützung. So rückten insgesamt drei Fahrzeuge mit 25 freiwilligen Rettern unter der Leitung von Gemeindebrandinspektor Christian Menke in die Bauernschaft Waltrup aus“, teilte die Havixbecker Feuerwehr mit.

Die Havixbecker Wehrleute unterstützten unmittelbar bei der Herstellung einer Löschwasserversorgung. Hierzu fuhr ein Fahrzeug mit Wassertank stetig von einem Hydranten zur Einsatzstelle und speiste dort Wasser ein.

Die Havixbecker Feuerwehr beteiligte sich an der Versorgung mit Löschwasser.

Die Havixbecker Feuerwehr beteiligte sich an der Versorgung mit Löschwasser. Foto: Feuerwehr Havixbeck

Das zweite Löschfahrzeug wurde direkt zur Brandbekämpfung am brennenden Gebäudekomplex eingeteilt. Hier gingen die Einsatzkräfte mit insgesamt drei C-Rohren und einem B-Rohr gegen die Flammen vor. Gelöscht wurde mit „Cafs“, einem Wasser-Schaum-Luftgemisch.

Weitere Kräfte kümmerten sich um die Beschaffung von Nachschubforderungen und um die Verkehrssicherung.

Erst nach über vier Stunden konnte die Löscheinheit Havixbeck die Einsatzstelle in der Dunkelheit verlassen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5734871?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Preußens Remis gegen Großaspach ist eine gefühlte Niederlage
Fußball: 3. Liga: Preußens Remis gegen Großaspach ist eine gefühlte Niederlage
Nachrichten-Ticker